JUPITER – ca. 2 Jahre

JUPITER – ca. 2 Jahre

Sarabeni, Rumänien. Wir haben zehn unschuldige Wesen vor dem bitteren Tod gerettet. Ursprünglich kommen sie aus Barlad, eine Gegend in der kaum Vereine tätig sind und daher die Bedingungen besonders schlimm sind. Kaum Essen, Dreck und Exkremente bis unter die Decke, die Hunde werden ohne Rücksicht auf Verluste einfach zusammen geworfen. Wenn sie nicht adoptiert werden, werden sie bei lebendigem Leibe verbrannt.

Und Jupiter ist einer von ihnen. Alle konnten nun nach Sarabeni in ein privates Shelter umziehen. Hier sind die Bedingungen besser und sie können sogar regelmäßig in einen Hundefreilauf. Regelmäßiges Futter sowie medizinische Versorgung sind auch gesichert. Und auch wenn sie es jetzt besser haben, sind sie noch nicht am Ende ihrer Reise. Denn alle suchen dringend ein kuscheliges Zuhause mit Menschen, die ihnen zeigen wie schön die Welt ist.

Jupiter ist einfach toll! Er versteht sich gut mit anderen Hunden und auch zu den Menschen ist er sehr lieb. Anfangs vielleicht ein bisschen schüchtern, aber das darf er ja auch sein. Er dauert nicht lange bis das Eis bei ihm bricht. Er ist etwa 2 Jahre alt und hat mit 52 cm eine mittlere Größe.

Wir kennen Jupiters Vergangenheit nicht, aber wir gehen davon aus, das er noch nie in einem Haushalt leben konnte. Er muss also noch einiges lernen. Daher sind geduldige Menschen, die Spaß daran haben, Jupiter in sein neues Leben zu begleiten, perfekt für ihn. Ein positiv verstärkender Erziehungsstil ist uns wichtig, denn Jupiter hat in seinem Leben genug gelitten. Er soll nun Vertrauen und Liebe spüren, nie wieder Angst erleben oder mit Druck behandelt werden. Schöne Ausflüge in die Natur wird er mehr als nur genießen, Kuscheleinheiten mit seiner neuen Familie ebenso. Ein regelmäßiger Kontakt mit seinen Artgenossen ist genauso wichtig wie eine artgerechte Auslastung und Beschäftigung.

Unser Jupiter reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt seinen EU-Heimtierausweis und wird nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer schenkt dem schönen Rüden mit den ausdrucksstarken Augen sein Herz?

Vielen Dank Charlotte P.! Du hast Jupiter seinen Namen und damit eine Identität geschenkt!
Und vielen Dank Sofie N.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Jupiter übernommen und begleitest ihn so auf seinem Weg!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden