KALLE – Dreibein – ca. 10 Jahre

KALLE – Dreibein – ca. 10 Jahre

09387 Jahnsdorf. Kalle konnte noch im Dezember in seine Pflegestelle ausreisen und sucht nun sein endgültiges Glück! Kalle kommt ursprünglich aus Baia Mare in Rumänien und musste viel Leid ertragen. Dabei verlor er auch sein Bein – aber das macht nichts. Denn Kalle ist Lebensfreude pur!

Kalle hat sich schnell in seine Pflegefamilie eingelebt. Er war von Anfang an stubenrein und ist äußerst freundlich. Er freut sich sehr über Besucher und jede Streicheleinheit die er ergattern kann. Kinder, Hunde, Katzen, Menschen – alles kein Problem für Kalle! Kalle geht auch gern spazieren, allerdings schafft er altersbedingt und kraftmäßig auf drei Beinen nur noch kurze Strecken. Die ersten Grundkommandos sowie die Abrufbarkeit sitzen schon ganz gut. Auch alleine bleiben kann Kalle schon etwas. Treppen steigen hat Kalle zwar schon etwas geübt, aber das fällt ihm sehr schwer. Daher sollte er möglichst ein Zuhause finden, indem er keine Treppen steigen muss.

Der tolle Kalle wird auf etwa 10 Jahre geschätzt. Er ist etwa 60 cm groß und wiegt ca. 30 kg. Kalle wünscht sich ein Zuhause mit Garten, da er gerne draußen ist aber längere Stecken nicht mehr gut bewältigen kann. Er freut sich trotzdem die Welt zu entdecken, aufzupassen was im Garten so passiert und natürlich sich jederzeit eine Kuscheleinheit bei seinen Menschen abzuholen. Kalle ist das pure Glück auf drei Beinen!

Er ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Kalle wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine verminderte Schutzgebühr von 225 Euro vermittelt. Seinen EU-Heimtierausweis packt er in sein Köfferchen.

Wer verliebt sich in Kalle und schenkt ihm noch ein paar schöne Jahre?

Vielen Dank an Gudrun K. für die Übernahme der Namenspatenschaft! Das ist der erste Schritt ins neue Leben!
Und ein großer Dank geht auch an Pamela E. Du hast eine monatliche Patenschaft für Kalle übernommen und begleitest ihn so auf seinem Weg in eine Endstelle!