KIKI – ca. 4 Monate

KIKI – ca. 4 Monate

Kiki hat ein Zuhause gefunden! Alles Liebe!

26810 Westoverledingen. Kiki reist Ende August in ihre Pflegestelle und sucht von dort aus ihre Menschen!

Ihre Geschichte:

Bistrita, Rumänien. Bei unserem Besuch im August 2021 stellt uns Christine eine ganz besonders tolle Familie vor! Siegfried, Joelle, Malyka, Maravilla, Tempy, Kiki und Feelià mit ihrer Mama Mayana. Diese einzigartigen Vierbeiner befinden sich derzeit auf dem Feld von Christine in einem selbstgebauten Zwinger. Hier haben sie Ruhe und bekommen den stressigen Shelter-Alltag nicht mit. Das heißt aber nicht, dass sie hier bleiben können oder sollen! Schaut sie euch an, unsere wunderschönen kleinen Welpen. So schön wie sie sind, so toll sind sie auch!

Unsere Kiki ist wunderschön! Eine total liebevolle, aufgeschlossene und freundliche kleine Maus, die am liebsten den ganzen Tag mit Menschen und Hunden spielen will. Sie knabbert ständig an unseren Händen rum und freut sich über jede Aufmerksamkeit, die sie kriegen kann. Für Kiki wünschen wir uns ein besonders tolles Zuhause, welches ihr genauso viel Liebe schenken kann, wie sie zu vergeben hat!

Kiki ist noch sehr jung und hat mit ihren 4 Monaten eine Schulterhöhe von ca. 25 – 30 cm. Sie wird noch etwas wachsen, da seine Mama Nayana aber eine Schulterhöhe von 45 cm hat und wir den Vater nicht kennen, schätzen wir, dass sie ausgewachsen ebenfalls mittelgroß sein wird. Katzen kennt sie nicht, wir schätzen aber, dass das für diese kleine Maus kein Problem sein sollte. Kinder sollten schon älter sein und einen verantwortungsvollen Umgang mit Hunden kennen.

Da Kiki noch so jung ist, wird sie auch bald in die Pubertät kommen. Total liebevolle aber konsequente Hände sind hier gefragt, denn Kiki wird das Leben ihrer Menschen so richtig auf den Kopf stellen, viel Quatsch in der Birne haben und sie täglich an ihre Grenzen bringen. Daher suchen wir für Kiki ausschließlich erfahrene Menschen, die bereit sind, mit ihr und einer positiv arbeitenden Hundeschule zu arbeiten.

Außerdem kennt Kiki das Leben nur in ihrem Zwinger auf dem Feld. Sie kennt Dinge wie die Stubenreinheit, das an der Leine laufen, Geschirr anziehen etc. noch nicht. All das muss sie noch lernen. Aber Kiki ist so lieb, freundlich, neugierig und mutig – wir sind uns sicher, dass sie das alles im Handumdrehen lernen kann, wenn seine Familie nur genug Geduld, Liebe und Verständnis mitbringen kann!

Kiki reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihr neues Zuhause. Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Sie bringt außerdem ihren EU-Heimtierausweis mit.

Vielen Dank an Uli Z.! Du hast Kiki einen Namen und somit eine Identität geschenkt!