KIM – ca. 1,5 Jahre

KIM – ca. 1,5 Jahre

Bistrita, Rumänien. Mika und Kim wurden wieder ins öffentliche Shelter von Bistrita zurückgebracht. Wir hoffen, sie finden nun endlich ihr Glück.

Ihre Geschichte:

Bistrita, Rumänien. In Rumänien ist es leider Alltag, dass kleine Welpen einfach so ausgesetzt werden. So geschah es auch bei den Geschwistern Kim, Banjo, Mika und Pepe. Sie hatten aber Glück und eine Familie nahm sie auf und ersparte ihnen so den Weg ins Shelter. Hier sind sie in Sicherheit und können von hier aus eine Familie  finden. Banjo und Pepe konnten bereits ausreisen. Aber Mika und Kim blieben zurück..

Auch Kim hat wie ihr Bruder Mika diese besonderen gelb-grünen Augen. Dazu noch ihre witzigen Segelohren und schon schlagen die Herzen höher, oder? Anfangs ist Kim sehr vorsichtig gegenüber Menschen. Es wird sicher einige Zeit brauchen bis sie vertrauen gefasst hat. Mit anderen Hunden ist sie verträglich und würde sich sicherlich auch über einen Spielgefährten freuen – dies ist aber kein Muss. In der rumänischen Pflegestelle lebt sie auch mit Katzen zusammen und das klappt wunderbar. Kim hat nur eine sehr kurze Rute, dies beeinträchtigt sie aber nicht und ist angeboren. Kim ist aktuell etwa 7 Monate alt und ist ausreisefertig. Ihre Eltern kennen wir nicht, wir vermuten aber das sie eine zarte, mittlere Größe erreichen wird.

Unsere tolle Kim ist ein verunsicherter Junghund der noch nie die alltäglichen Reize eines Familienlebens kennen gelernt hat, sie steckt zudem mitten in der Pubertät und wird ihre Grenzen austesten. Die anstrengende Zeit geht zwar vorüber, aber hierfür sind starke Nerven und viel Liebe und Geduld nötig. Kim sollte mit viel positiver Verstärkung und liebevoller Konsequenz erzogen werden. Sie muss noch alles lernen und ein Besuch in der Hundeschule wäre sicherlich für sie gut, sobald sie dafür bereit ist. Kim ist ein Junghund der seine Zeit brauchen wird um anzukommen und alles zu verarbeiten. Im Moment traut sie den Menschen noch nicht, aber das wird sich sicher mit dem richtigen Feingefühl schnell ändern.

Die hübsche Kim ist gechipt, geimpft, entfloht, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet. Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 325 Euro vermittelt.

Verliebt in Kim? Dann meld dich!

Danke Erika B.! Dank dir hat Kim ihren Namen erhalten!