KLEIN FIETE – ca. 4 Monate

KLEIN FIETE – ca. 4 Monate

66687 Steinberg. Klein Fiete hat es geschafft und durfte in seine Pflegestelle reisen.

Klein Fiete ist ein kleiner Schatz…. ein kleiner Quatschkopf. Er liebt es zu spielen und kuschelt sehr gerne, nicht nur mit den Menschen auch mit seinen Hundekumpels. Er ist sehr offen und freundlich mit allem und jedem.

Er ist ca. 4 Monate alt und so ungefähr 25 cm groß aktuell. Sicher wird er noch etwas wachsen, aber vermutlich eher eine kleine bis mittlere Größe erreichen. Da wir die Eltern nicht kennen, kann man keine genauere Größenangabe machen, zumal auch die Eltern von Klein Fiete vermutlich schon Mischlinge sind. Klein Fiete läuft schon an der Leine, was aber noch weiter geübt werden muss. Hundebegegnungen findet er klasse, möchte am liebsten gleich mit allen spielen und toben. Katzen findet er sehr interessant und rennt gerne bellend hinter ihnen her. Vermutlich hat er einen Jagdtrieb. Kinder findet er auch toll, sie sollten aber schon etwas älter sein und den respektvollen Umgang mit Hunden gewohnt sein. Einige laute und schnelle Alltagsgeräusche verunsichern ihn noch ein wenig, manchmal erschrickt er sich und sucht dann Schutz bei seiner Pflegemama. Autofahren findet er noch nicht so toll, da hat er noch Angst. Alleine bleiben kann der Kleine Fiete noch nicht. Er leidet dann sehr an Verlustängsten. Welpen bis zu einem Jahr, sollten sowieso so wenig wie möglich alleine sein. In dieser Zeit kann man es langsam mit ihm trainieren. Unser Kleiner ist noch nicht stubenrein und schläft auch noch sehr viel, was aber auch ganz normal ist.

Auch ein kleiner süßer Welpe wird mal erwachsen und kommt in die Pubertät. Hier spielen dann die Hormone verrückt und sie versuchen dann ihre Grenzen auszutesten und stellen gerne ihre Ohren auf Durchzug. Dies ist meistens eine anstrengende Zeit für Mensch und Hund. Mit viel Liebe, Geduld und Empathie wird aber auch diese Zeit vorübergehen. Der Besuch einer positiv arbeitenden Hundeschule würde dem Kleinen sicher viel Spaß machen, zumal man dort nicht nur was lernt, sondern hier wird auch die Bindung zwischen Hund und Mensch gefestigt. Während der Pubertät wird sich Klein Fiete weiter entwickeln und seine Charaktereigenschaften zeigen. Es ist in der Welpenphase nie vorauszusehen in welche Richtung es gehen wird. Es können sich Charakterzüge zeigen, die man nicht erwartet hat. Hier ist es dann sehr wichtig sich mit den Eigenschaften auseinander zusetzten und sich über gutes Training, Beschäftigung und Auslastung zu informieren.

Unser Traumwelpe sucht jetzt eine ganz liebevolle Familie, die ihm ganz viel Aufmerksamkeit schenkt. Ein oder auch zwei souveräne Ersthunde wäre ganz toll, da er sich gerne an ihnen orientiert.

Klein Fiete ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro vermittelt.

Vielen Dank an Luisa, du hast Klein Fiete seinen bezaubernden Namen geschenkt!