KOHANA – ca. 3,5 Monate

KOHANA – ca. 3,5 Monate

Baia Mare, Rumänien. I want to go home…mehr Worte bedarf es eigentlich nicht, oder? 8 Welpen und ihre Mami Pepper suchen in Zuhause. Sie leben aktuell auf dem Privatgelände unserer Monika und sind in einem Außenzwinger untergebracht. Hier sind sie zwar relativ geschützt vor den furchtbaren Krankheiten die sich im Shelter so wimmeln, aber artgerecht ist es natürlich noch lange nicht.

I want to go home…ein Satz, der sich tief in unsere Seele gebrannt hat. Denn das ist, was für uns für all unsere Schützlinge wünschen. Ein Zuhause. Klingt so einfach, und ist doch so schwer. Gerade aktuell haben wir enorm viele Welpen in der Vermittlung, denn der Frühling beginnt. Und neben den vielen Langzeitinsassen, ängstlichen und schwierigeren Hunden wird es dann auch schwer, für diese ganzen unbescholtenen kleinen Welpen ein Zuhause zu finden. „Familie Pepper“ ist im Mai schon ausreisefertig und es wäre ein absoluter Traum, wenn alle ihren Platz finden würden. Aktuell ist die Welpenbande ca. 3,5 Monate alt.

Der Name Kohana bedeutet „kleine Blume“. Das passt wunderbar zu dieser Fellnase, denn Kohana ist zart und wunderschön – wie ein kleines Blümchen. Sie hat ihr ganzes Leben noch vor sich und muss sicherlich noch einiges lernen. Ihr neues Zuhause sollte deshalb neben Geduld und Empathie auch genügend Zeit für sie mitbringen. Welpen sollten im ersten Lebensjahr so wenig mit möglich alleine sein. Sie sind eben noch Babys und brauchen die Nähe ihrer Bezugsperson. Außerdem startet in dieser Zeit auch die Pubertät. In dieser ist es wichtig, liebevoll aber konsequent zu erziehen. Denn so süß Kohana Blick auch ist – in der Pubertätsphase vergisst sie vermutlich alles was sie bereits gelernt hat und schaltet auf Durchzug. So wie die Menschen-Teenager eben auch.

Ein Besuch in der Welpenschule, viele schöne Spaziergänge in der Natur mit artgerechter Auslastung sowie Kuscheleinheiten mit ihrer Familie machen Kohana sicherlich viel Spaß. Kohana ist ein echtes Zuckerstück und wird viel Freude und Sonnenschein in ihre neue Familie bringen. Ausgewachsen wird sie vermutlich eine mittelgroße Größe erreichen. Kohana liebt es mit ihren Geschwistern zu toben und wäre daher auch gut in einen Haushalt mit Hunden zu integrieren. An Katzen und Kleintiere kann man sie sicherlich gut gewöhnen.

Unsere Kohana reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihr neues Zuhause. In ihr Köfferchen packt sie einen EU-Heimtierausweis und sie wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 325 Euro vermittelt.

Hund sucht Herz – bei dir?

Vielen Dank an Caro B.! Dank dir hat Kohana ihren schönen Namen bekommen!