KOLJA – ca. 4 Monate

KOLJA – ca. 4 Monate

86316 Friedberg. Unser toller Kolja durfte ebenfalls im Juli auf eine Pflegestelle reisen! Er zeigt sich von seiner allerbesten Seite und freut sich auf deine Anfrage!

Kolja ist ein Goldschatz und einfach nur perfekt. Mit seinen 4 Monaten hat er eine aktuelle Schulterhöhe von ca. 40 cm. Er wird sicher noch etwas wachsen, wir vermuten aber, dass er mittelgroß werden wird. Mit seinen Artgenossen versteht sich Kolja super und würde am liebsten den ganzen Tag nur spielen. Hier wird er auch gerne etwas dominant. Kolja muss hier noch viel lernen und freut sich auf geduldige aber konsequente Hände. Katzen und Kinder kennt er nicht.

Aber Kolja freut sich um jede noch so kleine Aufmerksamkeit. Er ist total neugierig, offen, verspielt und verschmust! Er hat keine Angst vor nichts und niemanden und zeigt sich als frecher kleiner Bursche. Die Pubertät steht an und er wird sicher seine Grenzen testen und super viele Flausen im Kopf haben. Daher sucht Kolja erfahrene Hände, die sich mit der Hundeerziehung bereits auskennen.

Kolja liebt das Leben und genießt es in vollen Zügen. Er ist total schlau und neugierig. Er ist bereits stubenrein und meister wirklich alles super souverän. Er liebt den Garten und spazieren gehen ist wirklich sein allergrößtes Hobby. Er muss zwar noch vieles lernen, zeigt sich aber als super intelligent und lernt wirklich schnell.

Unser Kolja wünscht sich eine Familie, die mit ihm arbeitet. Er findet alles und jeden spannend. Agility oder Mantrailing zum Beispiel könnten wir uns gut bei ihm vorstellen. Ein Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule ist Voraussetzung für seine Vermittlung. Er freut sich auf einen Besuch in seiner Pflegestelle! Bis dahin sendet euch Kolja liebe Grüße und stellt solange das Leben seiner Pflegeeltern auf den Kopf

Kolja reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt.

Vielen Dank an Antje P.! Du hast Kolja einen Namen und somit eine Identität geschenkt.