KONA – ca. 6 Monate

KONA – ca. 6 Monate

Baia Mare, Rumänien. Ganz alleine wandert die kleine Kona durch die Straßen Rumäniens und sucht nun eine Familie, bei der sie für immer bleiben darf!

Kona hatte großes Glück! Sie wurde von der Straße gerettet und somit vor dem sicheren Tod. Im Moment lebt sie im öffentlichen Shelter. Dort ist es besonders in den rauen Wintermonaten sehr hart. Die Kälte und der Stress, der dort permanent herrscht, setzt einem zarten kleinen Welpen sehr zu.

Kona ist ungefähr 6 Monate jung. Wenn sie ausgewachsen ist wird sie eine mittelgroße Größe erreichen. Im Umgang mit Menschen und anderen Hunden ist sie sehr offen und verträglich.

Kona wünscht sich eine Familie, bei der sie endgültig ankommen darf und wo sie ihr ganzes Leben verbringen kann. Natürlich bedeutet ein Welpe erstmal viel Arbeit. Sie weiß noch nicht wie man sich in einem Haushalt zu verhalten hat, wie man an der Leine läuft und sie muss lernen, was es bedeutet stubenrein zu sein. Hinzu kommt, dass sie bald in die Pubertät kommen wird. Einiges, was sie bis dahin gelernt hat, wird sie dann wieder vergessen. Sie wird ihre Grenzen austesten und viele Flausen im Kopf haben. Aber auch diese anstrengendere Phase wird ihre neue Familie mit einer konsequenten und dennoch liebevollen Erziehung meistern. Nach einer Eingewöhnungsphase würde Kona sich sicher über einen Besuch einer positiv arbeitenden Hundeschule freuen, wo sie das gesamte Hunde ABC lernen kann.

Kona reist geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und mit eigenem EU-Heimtierausweis ausgestattet in ihr neues Leben. Sie wird gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 325 Euro nach positiver Vorkontrolle in ihr neues Leben reisen.

Hast du dich schon Hals über Kopf in Konas Lächeln verliebt?

Vielen Dank Franziska B.! Du hast Kona ihren Namen geschenkt!