LACY – ca. 3 Jahre- reserviert

LACY – ca. 3 Jahre- reserviert

Baia Mare, Rumänien. Bei unserem Besuch im Februar entdecken wir Lacy, die mit zwei anderen Hundemädchen zusammen in einem Zwinger sitzt. Hätten wir Lacys Mitbewohnerin Rona nicht im gemeinsamen Zwinger besucht, wäre sie uns vielleicht gar nicht aufgefallen. Denn während alle anderen Hunde am Gitter bellen, steht sie zögernd neben den anderen, etwas im Hintergrund. Irgendwann bellt auch sie kurz, aber wahrscheinlich weiß sie gar nicht warum.

Wir erfahren, dass sie ganz neu im Shelter ist und das merkt man, denn sie wirkt anfangs etwas unsicher. Als wir uns aber zu ihr in den Zwinger setzen, um Bilder von Rona zu machen, kommt sie sofort zu uns und holt sich Streicheleinheiten ab. Dafür verschmäht sie sogar unsere Leckerlis. Sie leckt mir durchs Gesicht und mit einem Mal sitzt sie auf meinem Schoß . Sie versucht, in meine Jacke zu krabbeln und auch die Versuche der beiden anderen Hundemädels, sie zum Spielen aufzufordern, können sie hierbei nicht aufhalten. Sie lässt sich nicht von uns ablenken. Zu gerne möchte sie diese Chance nutzen, die Chance mit uns hier raus zu kommen. Raus aus dem Lärm, dem Dreck und Gestank, raus aus der Angst und Ungewissheit, rein in ein neues Leben, voll mit Liebe und Wärme. Denn alleine damit ist Lacy schon zufrieden.

Die liebevolle Hundedame hat mit ihren 3 Jahren die Pubertät schon hinter sich und zählt mit ihren etwa 45 cm zu den gerade mal mittelgroßen Hunden. Das Geschirr lässt sie sich brav anziehen und an der Leine läuft sie mit, ohne zu ziehen. Auch hier schaut sie nur nach ihren Menschen. Mit anderen Hunden versteht sie sich bisher gut. Da sie erst ganz kurz hier im Shelter ist, sitzt der Schreck noch tief. Sie versteht nicht, warum sie hier ist. Sehnt sich nach freundlichen Worten und lieben Händen, nach Zuneigung und Wärme. Und davon hat sie selbst auch unendlich viel zu geben. Sie möchte so gerne gefallen und buhlt regelrecht nach Aufmerksamkeit….auf eine ganz angenehme , ruhige Art. Auch draußen an der Leine genießt sie unsere Nähe und kuschelt lieber, als wild los zu laufen. Lacy ist erst seit ein paar Tagen hier und wir hoffen inständig, dass sie schnell Ihre Menschen findet und ihre kleine, zarte Hundeseele nicht weiteren Schaden nimmt .

Unsere liebevolle Lacy reist kastriert, gechipt, geimpft, entfloht und entwurmt und besitzt einen EU- Heimtierausweis. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Rettest du Lacy aus der Hölle und schenkst ihr ein neues Leben?

Danke an Jenny S. ! Du hast Lacy ihren Namen gegeben und ihr so den ersten Schritt in ein neues Leben ermöglicht.