LALA – ca. 4 Monate

LALA – ca. 4 Monate

Cluj, Rumänien. Lala – unser Tigermädchen! Völlige verängstigt wurde die kleine Lala auf einem Autohof gefunden. Sie war gerade mal einen Monat alt. Sie weinte so laut, dass sie alle Hunde in der Umgebung auf sich aufmerksam machte.

Zum Glück hat ein Mitarbeiter des Autohofs schnell genug reagiert und hat die kleine vor ihrem Tod retten können. Beim Tierarzt angekommen wurde sie sofort also völlig gesund wieder nach Hause geschickt. Sie kam direkt in eine Pflegestelle, in der Katzen jeden Alters leben. Hier lernte sie ihren besten Freund Fusi kennen. Die beide lieben es gemeinsam zu spielen und verbringen jede freie Minute miteinander. Es wäre toll, wenn die beiden gemeinsam in ihre Familie reisen könnten! Dies ist aber keine Bedingung.

Lala kann man in wenigen Worten beschreiben, denn sie ist einfach nur eine liebe Katze, die die Nähe zu Menschen liebt und jede Streicheleinheit genießt. Ihre Pflegemama wird den ganzen Tag von Lala beobachtet. Sie lässt sie keine Minute aus den Augen, denn sie könnte ja was verpassen. Auch liebt Lala es im Bett der Pflegemama zu schlafen. Sie ist so leise und sanft, dass man sie im Bett kaum bemerkt – sie will einfach überall dabei sein! Lala liebt das Spielen besonders, egal ob mit Katzen oder Menschen. Ihre künftige Familie sollte sich mit Lala also aktiv beschäftigen wollen. Fremde Menschen stellen für Lala kein Problem dar: sie ist zu allen Menschen überaus freundlich. Die künftige Familie, die ihr (und vielleicht auch Fusi) die Chance auf ein neues Leben gibt, sollte ihr ein liebevolles schönes Zuhause schenken, das sie sich so sehr verdient hat. Mit Hunden konnte Lala noch nicht getestet werden. Aktuell ist sie ca. 4 Monate alt.

Wir wünschen uns für Lala ein liebevolles Zuhause, dass ihr die Gesellschaft mit anderen Katzen bietet oder viel Zeit für sie hat. Wenn ein Balkon vorhanden ist, sollte dieser ausbruchsicher sein. Wenn die neue Familie einen Garten besitzt, freut sie sich sicher nach einer Eingewöhnungszeit auch eine Freigängerkatze zu werden.

Die schöne Lala ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und wurde negativ auf FIV und FELV getestet. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 130 Euro vermittelt. Vor Ausreise würde sie noch kastriert werden.

Wer verliebt sich in unsere Lala?