LAURA – ca. 3 Jahre

LAURA – ca. 3 Jahre

Cluj, Rumänien. Unsere schöne Laura wurde mit ihren fünf Welpen Lanzelot, Lümmel, Liesel, Lene und Lotti im Shelter abgegeben. Leider hat Lotti den harten Kampf im Shelter nicht gewinnen können. Trotz intensiver Bemühungen der Tierärzte verstarb sie. Ihre Geschwisterchen sind aber wohlauf. Alle Welpen konnten Anfang April 2017 ausreisen. Nur Mama Laura fehlt noch das Ticket ins Glück… Seitdem ihre Welpen ausgereist sind hat sie immer mehr ihren Lebensmut verloren. Deshalb haben wir sie jetzt in eine Pension nach Cluj umsetzen lassen. Hier hat sie mehr Platz und Ruhe und wir hoffen sehr, dass Laura dort etwas auftaut.

Lauras Vergangenheit ist leider unbekannt. Aber ihr muss nicht viel Gutes bisher wiederfahren sein, denn sie ist sehr ängstlich und scheu. Deshalb gibt es leider auch noch nicht viele Bilder von ihr, denn sie versteckt sie die meiste Zeit in ihrer Hütte und sucht Schutz…
Laura ist eher eine große Hundedame. Sie wird auf 60 – 65  cm mit etwa 25 kg geschätzt. Sie ist etwa 3 Jahre alt.

Wir wünschen uns für sie eine erfahrene Familie, die Laura Schritt für Schritt zeigt, was es bedeutet ein normales Hundeleben zu führen. Sie sucht Menschen die mit viel Liebe, Geduld und Empathie Vertrauen aufbauen können und viel Zeit haben um Laura ankommen zu lassen. Mit Laura bekommt man sicherlich kein fertiges „Paket Hund“. Aber ihre zarte Seele ist es wert mit ihr zu arbeiten.  Auch eine erfahrene Pflegestelle wäre sehr hilfreich für Laura.

Wir können bei Laura nicht ausschließen, dass sie Herdenschutzeigenschaften mitbringt. Daher wünschen wir uns für sie eine Familie, die bereits Erfahrungen mit diesen Eigenschaften sammeln konnte oder bereit dazu sind, sich mit diesen auseinander zu setzten. Mit den üblichen Erziehungsmethoden kommt man bei einem Herdenschutzhund nicht weit. Rassebedingt sind diese es nämlich gewohnt, eigene Entscheidungen zu treffen. Wachsamkeit in der Dämmerung ist ein weiteres Merkmal eines HSH. Gerne informieren wie Sie bei Interesse über die Besonderheiten eines HSH. Gerade Menschen, die schon mit HSH zusammenlebten, wollen oft gar keine andere Rassen mehr haben. Die Eigenschaften, die leider sehr häufig negativ dargestellt werden, machen diesen ja so besonders.

Ein großer Dank geht an Kim K.! Du unterstützt Laura mit einer monatlichen Patenschaft bis Laura ein Zuhause gefunden hat! Das ist eine riesen Hilfe für uns!

Laura ist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und besitzt ihren EU-Heimtierausweis. Vor der Ausreise wird sie noch kastriert. Laura wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer schenkt unserer Laura ein neues Leben und geht mit ihr den Weg?