LEO – Dreibein – ca. 12 Jahre

LEO – Dreibein – ca. 12 Jahre

71665 Vaihingen an der Enz. Leo hat Glück und kann im Juni in seine Pflegestelle ausreisen!

Seine Geschichte:

Busag, Rumänien. Vergessene, verlorene Seelen…. Leo ist einer davon. Seine Geschichte beginnt vor etwa 10 Jahren. Damals werden unsere rumänischen Kollegen zu einem schwer verletzten Hund gerufen, der wie so viele am Straßenrand liegen gelassen wurde, nachdem man ihn angefahren hat. Es ist Leo, dessen rechtes Vorderbein komplett aufgerissen ist. Es muss noch am selben Tag amputiert werden. Liebevoll kümmert sich eine ältere Dame um ihn, die in Busag ein kleines privates Shelter betreibt. Sie päppelt ihn auf und Leo lernt, mit 3 Beinen zurecht zu kommen. Da hier auch weitere etwa 40 Hunde leben, kann man schnell sein soziales Wesen erkennen. Er versteht sich mit allen.

Eines Tages wird er lokal adoptiert. Es scheint ein schönes Zuhause zu sein. Aber Leo vermisst sein großes Rudel und die alte Dame, die ihn so liebevoll umsorgt hat. Er reißt an den Zäunen, so lange bis er entkommen kann. Und er rennt und rennt….auf drei Beinen…zurück nach Busag. Völlig entkräftet kommt er dort an und wird liebevoll empfangen. So lebt er hier nun seit 10 Jahren.

Nun, jeder denkt nun wohl: Das ist doch schön, er soll doch dort bleiben, wenn er dort glücklich ist. Aber da gibt es einen Haken, nein eigentlich sind es mehrere:

Leo ist alt geworden, die Hunde leben dort im Freien und die letzten Winter haben ihre Spuren hinterlassen. Leo sieht ständig Hunde kommen und gehen. Es sind viele junge Hunde hier, aber Leo will manchmal einfach etwas mehr Ruhe. Menschen sieht er hier nur 2x am Tag. Und er liebt es so sehr, gestreichelt und gekuschelt zu werden. Er soll hier nicht seine letzten Jahre verbringen, nicht mehr frieren im Winter, nicht mehr um Futter kämpfen müssen.

Unser Leo ist vom Wesen her ein sehr ruhiger Hund, zu Menschen und Artgenossen sehr freundlich. Allerdings kennt er ein Leben im Haus noch nicht. Es wäre sicher einfacher für ihn, wenn er einen direkten Zugang zu einem Garten hätte. Auch sollte er im letzten Zuhause keine Treppen laufen müssen. Wir suchen für unseren Hundeopi ein letztes, liebevolles, ruhiges und geduldiges Zuhause.

Leo hat so viel Liebe zu schenken. Schenkst du ihm ein Zuhause und einen friedvollen Lebensabend? Unser Leo ist möglicherweise ein Chow-Chow–Mix, etwa 12 Jahre alt und ungefähr 45 -50 cm groß.

Leo reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und besitzt einen EU- Heimtierausweis.  Er wird nur nach positiver Vorkontrolle auf einen Gnadenplatz vermittelt.

Leo sieht nicht nur aus wie ein Löwe….er hat auch gekämpft wie ein Löwe. Zeigst du ihm, dass sein Kampf sich gelohnt hat?

Vielen Dank Bianca S.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Leo übernommen und begleitest ihn so auf seinem Weg!