LIANA – ca. 5 Monate

LIANA – ca. 5 Monate

Zalau, Rumänien. Verträumte kleine Lady sucht ihre Menschen zum Glücklich werden!

Vertrauen findet eine Katze nur bei Menschen, die mit ihrer Seele umgehen, als wäre es ihre eigene. So ist es auch mit unserer kleinen Maus Liana, die in ihrem jungen Leben schon einiges erlebt hat und nun ganz langsam anfängt, uns Menschen zu vertrauen.

Liana ist eine freundliche, ca. 5 Monate alte Katze und wiegt aktuell ca. 1,5kg. Ihre Geschichte beginnt leider in einem Müllcontainer, nachdem sie vor lauter Hunger dort hinein gesprungen war und hoffte, dort etwas Nahrung zu finden. Anscheinend wurde dann der Deckel geschlossen und Liana konnte sich nicht mehr befreien. Ob dies aus Versehen oder mit Absicht passierte, können wir nicht sagen. Liana war völlig panisch und schrie ganz laut, sodass Anwohner sie hörten und die Tierschutzpolizei riefen, die die kleine Maus dann glücklicherweise befreien und zu uns bringen konnten.

Bei uns auf der Pflegestelle zeigte sich Liana anfangs sehr schüchtern und ängstlich. Es war offensichtlich, dass sie zuvor noch nie menschliche Kontakte hatte. Mittlerweile lernt sie aber ganz langsam, was es heißt, gestreichelt und umsorgt zu werden und genießt jede Art von Zuwendung, sobald sie merkt, dass man es gut mit ihr meint. Für Liana ist es nun an der Zeit, einfühlsame und geduldige Menschen zu finden, die sie lieben, so wie sie ist und mit denen sie ein Team für immer werden kann.

Gegenüber den anderen Katzen auf ihrer Pflegestelle ist sie eher vorsichtig und beobachtet sie zunächst. Hat sie sie dann aber besser kennen gelernt, ist sie sehr freundlich und spielt alterstypisch sehr viel mit ihnen. Im neuen Zuhause sollte daher unbedingt bereits eine Fellnase leben, die sehr sozial und etwa im gleichen Alter wie Liana ist. Sollte bei Dir noch keine Katze leben, bringt Liana natürlich auch gerne einen Fellfreund mit. Ob sie sich auch mit Hunden verstehen würde, konnten wir bisher nicht testen. Ein vorhandener Balkon sollte auf jeden Fall gesichert sein, dann könnte sich die hübsche Liana den Wind um ihr Näschen wehen lassen und das Geschehen draußen beobachten. Aufgrund ihrer schüchternen Art ist Freigang wohl eher nichts für sie.

Die kleine Liana wird gechipt, geimpft, kastriert, entwurmt und entfloht, sowie negativ auf FIV und FELV in ihr neuen Zuhause reisen. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 185 Euro ab Ende Februar/Anfang März ausziehen.

Hast Du Dich in die kleine Schönheit verliebt und möchtest ihr ein schönes Zuhause schenken? Dann melde Dich ganz schnell bei uns!

Vielen Dank an Naddy K.! Du hast Liana ihren Namen und damit eine Identität geschenkt!