LUCKY – ca. 4,5 Monate

LUCKY – ca. 4,5 Monate

Bistrita, Rumänien. Dieser Kerl mit den süßen Schlappohren heißt Lucky.

Der Name passt allerdings noch nicht ganz zu ihm, denn er befindet sich noch im Shelter in Rumänien. Und mit Glück oder glücklich sein hat dies nicht viel zu tun, was man leider auch an seinem traurigen Blick sehen kann. Hilfst du ihm zu seinem Glück und schenkst ihm ein warmes Körbchen?

Lucky ist ungefähr 4,5 Monate alt und wird voraussichtlich mittelgroß werden. Seine Mutter ist uns bekannt und ist mit ihrer Größe von 40 cm eher klein und eine sehr liebe Hündin.

Aber nun wieder zu Lucky. Wie sollte es anders sein, auch er ist sehr freundlich und lieb und versteht sich mit den anderen Hunden im Shelter prima. Die Verträglichkeit mit Katzen wurde noch nicht getestet.

Lucky sucht nun Menschen, die erstmal nichts von ihm erwarten und ihm zeigen, wie ein normales Hundeleben funktioniert. Er ist noch ein Baby und muss noch viel lernen. Das ein oder andere Malheur sollte man ihm nicht übel nehmen und Lucky stets mit einem positiv verstärkenden Erziehungsstil begleiten. Er freut sich schon auf sein neues Leben mit schönen Spaziergängen in der Natur, vielen Schmusestunden und auch auf einen Besuch in der Welpenschule.

Im ersten Lebensjahr sollten Welpen so wenig wie möglich alleine sein. Außerdem steht die eher anstrengende Pubertätszeit bevor. Es werden Grenzen ausgetestet und bereits Gelerntes gerne mal vergessen. Die Hormone spielen verrückt und es herrscht oft Chaos im Kopf. Mit einer Erziehung, die auf positiver Verstärkung basiert, setzt man den Grundstein für eine gute Bindung und tiefes Vertrauen. Respekt, Verständnis und Fürsorge sind in dieser Phase besonders wichtig. Und es gibt auch eine gute Nachricht: Auch diese Phase geht vorüber!

Nun heißt es für Lucky: Pfoten drücken und hoffen, dass sich die richtigen Menschen bei uns melden und ihr Herz für einen Tierschutzhund öffnen.

Lucky ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro in sein Zuhause reisen.

Vielen Dank Stefanie G.! Du hast Lucky seinen Namen geschenkt!