MALANI – ca. 3 Jahre

MALANI – ca. 3 Jahre

Malani hat einen Platz auf einem Gnadenhof ergattert!

Ihre Geschichte:

Baia Mare, Rumänien. Fellnase Malani sucht nach ihrer ganz eigenen Familie, kannst du ihr dabei helfen diesen Traum wahr werden zu lassen?

Unsere Malani ist ca. 3 Jahre alt und hat nun die Pubertätsphase frisch hinter sich gelassen, dennoch wird sie ab und zu versuchen Grenzen auszutesten. Dies ist der Grund weshalb wir Menschen suchen die ganz viel Geduld und eine dicke Portion Humor mitbringen! Mit ihren ca. 55 cm hat sie eine mittlere Größe. Da Malani noch jung ist benötigt sie auch eine artgerechte Auslastung durch Ausflüge oder einen zusätzlichen Besuch in einer Hundeschule.

Unsere rumänischen Helfer beschreiben unsere wunderschöne Malani als freundlich und aufgeschlossen. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich ganz gut, den Umgang mit Katzen kennt sie wiederum nicht. Kinder sollten einen verantwortungsvollen Umgang mit Hunden kennen. Aufgrund Malanis Optik kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie Herdenschutzgene in sich trägt.

Malani liebt es gestreichelt zu werden, währenddessen kann sie für einen kurzen Moment den schrecklichen Ort vergessen an dem sie sich momentan befindet, denn sie ist eine unter vielen Hunden im Shelter. Dadurch kann man ihr leider nicht die die Liebe aufbringen nach der sich unsere schöne Malani sehnt.

Unsere Malani kennt das Leben nur auf der Straße und im Zwinger. Daher weiß sie nicht, was Stubenreinheit, an der Leine laufen oder diverse Grundkommandos bedeuten. Malani muss daher alles noch lernen. Wir sind aber davon überzeugt, dass sie mit den richtigen Menschen eine ganz tolle und loyale Wegbegleiterin werden wird!

Malani freut sich darüber in ihrer ersten eigenen Familie ankommen zu dürfen und in ihrem Leben das erste Mal spüren zu dürfen was es heißt geliebt zu werden. Wichtig ist, dass Malani das Tempo bestimmen darf und man ihr die benötigte Zeit dafür gibt. Malani freut sich auf eure Nachrichten.

Malani reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihre Familie. Sie bringt ihren EU-Heimtierausweis mit und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 395 Euro vermittelt. Auch über eine Pflegestelle würde sich Malani sehr freuen!

Vielen Dank Gabriela W.! Du hast Malani ihren Namen geschenkt!