MALI – ca. 1 Jahr – reserviert

MALI – ca. 1 Jahr – reserviert

Bistrita, Rumänien. Wer rettet Mali aus dieser Hölle?

Mali ist eine wunderschöne Hündin. Man schafft es kaum, den Blick von ihr abzuwenden. Gepaart mit dem Wissen, dass Mali den ganzen Tag ängstlich in ihrem Zwinger liegt und nicht weiß, wie ihr hier geschieht, ist es kaum auszuhalten. Mali hat definitiv ein besseres Leben verdient und du bist ihre einzige Rettung. Denn Mali muss aus diesem schlimmen Shelter endlich entfliehen. Dröhendes Gebell von etwa 150 Hunden, Dreck, Mäuse und Ratten um sie herum und kaum Ansprache. Es gibt keine Menschen, die sich um Mali intensiv kümmern können. Es sind einfach zu viele. Vor allem die ängstlichen Hunde gehen gnadenlos unter.

Vorsichtig kann mal Mali berühren. Sie ist keinesfalls aggressiv. Mali ist nur gefangen in sich selbst. Traut sich unter diesen widrigen Umständen nicht aus ihrer Haut hinaus. In ihr drin schlummert sicher ein toller Hund. Aber an diesem Ort, an dem Mali aktuell lebt, kann sie nicht zu sich selbst finden. Mali ist also auf der Suche nach ihrem Seelenfrieden und dazu braucht sie Menschen, die mit Geduld und Empathie an sie herangehen und nichts von ihr erwarten. Mali wird das Tempo des Ankommens selbst bestimmen und es wird sicherlich eine Überraschung sein wie schnell oder langsam sie sich entwickelt. Denn das können wir leider nicht vorher sehen. Mali sucht Menschen, die ausschließlich positiv verstärkend mit ihr arbeiten und keinesfalls Druck oder gar Gewalt anwenden. Mit Hunden kommt Mali gut klar. Kinder sollten in jedem Fall schon älter, ruhiger und den Umgang mit Hunden gewohnt sein. Mali hat eine mittlere Größe, geschätzt etwa 55 – 60 cm.

Mit erst etwa einem Jahr ist Mali noch jung. Eigentlich sollte sie unbeschwert über grüne Wiesen flitzen und die schöne Herbstsonne genießen. Das Laub unter den Pfoten spüren und ihre Nase genüsslich in den Wind halten. Wir wünschen uns sehr, dass Mali das bald kann und eine Familie findet, die mit ihr diesen Weg geht.

Unsere Mali ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt. Auch eine erfahrene Pflegestelle würde Mali sehr helfen.

Bist du Malis Retter? Schenkst du ihr ein neues Leben?

Vielen Dank Victoria M.! Du hast Mali ihren Namen und damit ein Stück Hoffnung geschenkt!
Lieben Dank sagen wir auch an Angela Sch.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Mali übernommen und begleitest sie so in ihr neues Leben!