MARNEE – ca. 3 Monate

MARNEE – ca. 3 Monate

Bistrita, Rumänien. Achtung Suchtgefahr! Unser kleiner Charmeur Marnee ist auf der Suche nach seinem Für-Immer-Zuhause.

Alleine lief Marnee durch die Straßen. Er ist so noch so jung und war schon auf sich ganz alleine gestellt. Gott sei Dank fand ihn eine unserer Tierschützerinnen. Sie nahm ihn sofort mit zu sich nach Hause und päppelte ihn auf.

Marnee entpuppte sich bei ihr als absoluter Traumwelpe. Er ist wahnsinnig lieb und offen. Er liebt es zu kuscheln – egal ob mit Menschen oder anderen Hunden. Auch mit Katzen versteht er sich blendend. Nun sucht er noch eine Familie, die sich in ihn verliebt und ihm unendlich viele Kuscheleinheiten schenken kann.

Marnee ist ca. 3 Monate jung. Der kleine Kerl wird, wenn er ausgewachsen ist klein bleiben. Er wird vermutlich um die 35 cm groß werden.

Wir wünschen uns für den Kleinen, dass er eine Familie findet, die mit ihm zusammen die Welt entdecken möchte. In seinem bisherigen Leben durfte er schon so einiges in seiner Pflegestelle kennenlernen. Auch wenn er das Leben in einem Haushalt schon kennt, wird er noch einiges üben müssen. Zum Beispiel weiß er noch nicht so richtig, was es bedeutet stubenrein zu sein oder wie man beim Gassi gehen schön an der Leine läuft. Außerdem wird er nach seiner Ankunft in eine Eingewöhnungsphase benötigen, wo er sich an seine neue Umgebung gewöhnen kann. Das Tempo hierfür sollte er selber bestimmen dürfen.

Auch wenn Marnee ein echte Traumwelpe ist, wird auch er bald in die Pubertät kommen. Genau wie bei uns Menschen bringt diese so einige Hürden mit sich. Er wird so einige Flausen im Kopf haben und vieles von seinem bereits Erlernten wieder vergessen. Aber auch diese anstrengendere Phase wird seine Familie mit einer liebevollen und trotzdem konsequenten Erziehung meistern.

Marnee würde sich sicher sehr über den Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule freuen. Dort kann er das gesamte Hunde 1×1 üben und zeitgleich hat er viel Spaß mit seinen Artgenossen.

Marnee reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er besitzt einen eigenen EU-Heimtierausweis. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 325 Euro vermittelt.

Hast du dich schon in Marnees großen Kulleraugen verliebt und möchtest ihn nicht mehr missen?