MARTIN – Dreibein – ca. 7 Monate

MARTIN – Dreibein – ca. 7 Monate

Baia Mare, Rumänien. Dreibein Martin wünscht sich ein Für-Immer-Zuhause, wo es ihm nie wieder an etwas mangeln wird.

Verletzt, schwach und alleine gelassen wurde Martin auf der Straße gefunden. Sein linkes Vorderbein war gebrochen und leider konnten die Tierärzte es nicht retten. Trotz der Amputation entwickelt sich Martin prächtig! Er lebt momentan in einer Pflegestelle, was wunderbar für seine Genesung ist. Sein größter und einziger Wunsch ist es nun eine eigene Familie zu finden.

Martin ist ca. 7 Monate jung und um die 55 cm groß. Er wiegt ca. 15 kg und ist ein wahnsinnig liebevoller junger Kerl. Er versteht sich sowohl mit Menschen als auch mit seinen Artgenossen sehr gut. Auch wenn er nur drei Beine hat, ist er ein sehr aktiver und verspielter junger Rüde, der ausgelastet werden möchte. Ausgewachsen wird er vermutlich mittelgroß sein.

Martin sucht eine Familie, wo kuscheln und spielen ganz weit oben auf der To-Do-Liste steht! In seinem neuen Zuhause angekommen, wird er noch so einiges lernen müssen. Bisher kennt er das Leben in einem Haushalt noch nicht. Um sich an alles zu gewöhnen, wird er eine Eingewöhnungsphase benötigen. Das Tempo dafür sollte er selber bestimmen dürfen.

Genau wie wir Menschen kommt der junge Mann nun auch in die Pubertät. Er hat viel Blödsinn im Kopf und er testet seine Grenzen aus. Dies wird seine Familie jedoch mit einer konsequenten und liebevollen Erziehung meistern. Der Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule würde ihm sicher viel Freude bereiten. Der aktive und intelligente Bub kann dort alle Regeln des Hunde ABCs lernen und gleichzeitig hat er viel Freude mit seinen Artgenossen.

Martin reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht zu seiner neuen Familie. Er besitzt einen eigenen EU-Heimtierausweis und darf nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 375 Euro ausreisen.

Hast du dich schon in Martin verguckt?

Vielen Dank Julia O. und Chris M.! Ihr habt Martin seinen Namen und damit eine Identität geschenkt!
Vielen Dank Regina J.! Du hast für Martin eine monatliche Patenschaft übernommen und begleitest ihn so auf seinem Weg!