MARY – ca. 1 Jahr

MARY – ca. 1 Jahr

84152 Menkofen. Mary wartet in einer Pension auf ihr ganz eigenes Zuhause. Hier hat sie sich sofort in das bestehende Rudel integriert mit ihrer offenen freundlichen Art. Besonders unser Michel hat es ihr angetan. Gemäß erstem Bericht der Pension ist sie absolut offen, freundlich und verträglich mit Mensch und Hund. In Kürze geht sie mit in die Hundeschule.

Mary ist mit etwa einem Jahr noch ein junges Hundemädchen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Die süße Maus ist ausgewachsen sehr groß, aber im Kopf und im Verhalten natürlich noch ein halbes Kind, das nun in der Pubertät angekommen ist. Ein Hundekind, das von der Welt noch nicht viel gesehen hat. Eine gute Welt zu erleben, den Menschen zu vertrauen und sich an ihnen zu orientieren und zu erfahren, wie bunt und schön ein Hundeleben sein kann… diese Schritte in eine ihr völlig unbekannte Welt brauchen Zeit und Empathie. Mary liebt die Menschen und deren Streicheleinheiten.

In Mary sind bereits die Herdenschutzhundgene erwacht. Sie möchte ihre Familie beschützen und das zeigt sie z.B. auch bei Fremden, die zu Besuch kommen und nicht wissen, wie ein Herdenschutzhund agiert. Sie ist wachsam und beobachtet aufmerksam das Grundstück. Sie bellt nie ohne Grund.

Mit ihren jetzt 70 cm ist Mary groß und wiegt etwa 40 kg. Mit ihrer schönen Fellzeichnung und ihrer Statur ist sie ein absoluter Hingucker. Das Leinelaufen braucht noch etwas Übung. Mit anderen Artgenossen kommt sie gut zurecht und zeigt sich gut verträglich. Mary sehen wir nicht bei kleinen Kindern und Katzen.

Für Mary wünschen wir uns eine HSH-erfahrene, geduldige und empathische Familie. Mary ist ein kluges Mädchen, das noch viel lernen muss und einen Familienalltag erst seit kurzer Zeit kennenlernt. Sie braucht Menschen, die sie an der Pfote nehmen und ihr weiter Schritt für Schritt zeigen, wie alles funktioniert, trotzdem aber auch ihren Charakter zu tolerieren wissen. Einen Herdenschutzhund kann man nicht umerziehen in gewissen Dingen, die ihm im Blut liegen. Wer das weiß und gar bereits Erfahrung diesbezüglich hat, wird mit Mary eine tolle Begleiterin finden.

Nach einer guten Eingewöhnungszeit können wir uns gut vorstellen, dass Mary Freude an Bewegung hat, sie geht gerne spazieren. Sie fährt auch gerne Auto. Für Mary suchen wir ein eher ruhiges Zuhause mit wenigen Reizen, unbedingt auch ländlich gelegen. Kinder sollten in jedem Fall schon im Jugendalter und erfahren im Umgang mit Hunden sein. Ein ausreichend hoher und gut eingezäunter Garten ist für Mary  ein Muss.

Mary ist nicht kastriert. Sie ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Mary bringt einen EU-Heimtierausweis mit.

Wer möchte diesem Traumhund mit all den guten schönen Eigenschaften ein warmes Körbchen geben?

Vielen Dank Marianne R.! Du hast Mary ihren Namen und damit eine Identität geschenkt!
Vielen Dank für die schönen Fotos von Mary an Fotografin MomentenZauber Fotografie Sonja Emmer www.momentenzauber-fotografie.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden