MAVE – ca. 5 Jahre

MAVE – ca. 5 Jahre
Baia Mare, Rumänien. Mave – Wie flauschig bist Du denn?

Mave lebt schon seit über einem Jahr im öffentlichen Tierheim in Baia Mare. Ursprünglich wurde sie ganz alleine an der Straße gefunden und im Tierheim abgegeben. Ihr eigentlich so schönes, flauschiges Fell ist voller Filz und Dreck und schreit förmlich nach einem Bad und guter Fellpflege. Darunter versteckt sich eine hübsche Seele. Wir möchten für Mave ein neues Zuhause finden, um ihr noch viele schöne Hundejahre zu ermöglichen, denn Mave ist ein super freundliches, aufgeschlossenes Mädchen.

Ihr absolutes Markenzeichen ist das wuschelige Fell und Ihre treuen Knopfaugen. Mave leidet sehr unter den Bedingungen im Zwinger. Lautes, andauerndes Gebell, sowie die mobbenden anderen Hunde sind für die liebevolle Dame eine fremde Welt. Sie befindet sich dadurch in einem Stresszustand und dieser macht die Hunde auf Dauer leider auch krank. Dabei möchte Mave doch einfach nur Ihr Leben genießen können, auf einer Sommerwiese liegend, beim Gassigang mit ihrer Bezugsperson oder einfach nur beim Ausruhen im Hundekorb.

Wir können nicht ausschließen, dass Mave Hüte- oder Herdenschutzeigenschaften mitbringt. Daher suchen wir für sie ein erfahrenes Zuhause, dass bereits Erfahrungen mit diesen Eigenschaften gemacht hat oder dazu bereit ist, sich mit diesen auseinander zu setzen und vor allem die optimalen Bedingungen mitbringt. Herdenschutzhunde sind keine Stadthunde. Sie sollten eher ländlich leben, ein Garten wäre toll und nicht vielen Besuchern oder wechselnden Personen ausgesetzt werden müssen. Auch für die Mitnahme ins Büro sind sie nicht geeignet. Aber sie bringen tolle Eigenschaften mit. Menschen die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädel sehr treue und loyale Begleiter sind.

Mit ihren grob 5 Jahren gehört Mave absolut nicht zum “alten Eisen“. Sie ist durchaus agil und würde sich bestimmt auch über einen Besuch in einer Hundeschule freuen. Mave ist etwa 60 – 65 cm groß und wiegt um die 30kg. Sie kann ab sofort geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht, kastriert und mit EU–Heimtierausweis ausgestattet ausreisen. Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Gibst du Mave die Chance auf ein artgerechtes Leben?

Vielen Dank an Inga M.! Du hast Mave diesen tollen Namen geschenkt und ihr damit das Tor in eine neue Welt geöffnet!
Vielen Dank auch an Laura K.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Mave übernommen und begleitest sie so auf ihrem Weg in eine Endstelle!