MELISSA – ca. 2 Jahre

MELISSA – ca. 2 Jahre

Cluj, Rumänien. Lässt du Melissa ihre Vergangenheit vergessen?

Unsere Melissa konnte in letzter Sekunde von der Hölle gerettet werden. Melissa ist etwa 2 Jahre alt und lebte ihr bisheriges Leben in der Wohnung bei einer tierlieben Frau. Melissa fühlte sich wohl und war glücklich. Leider verstarb die Besitzerin und ihre Tochter sollte Melissa übernehmen. Erwünscht war sie hier leider nicht. Um sie loszuwerden, wollte man sie auf die Straße setzen.

Als unser Team über viele Ecken von Melissas Schicksal erfahren hat, haben sie sie glücklicherweise übernommen und in einer Pflegestelle unterbringen können. Als sie hier ankam, hat sie Zeit gebraucht, um sich an alles Neue zu gewöhnen. Aber das ist ja verständlich. Sie wurde einfach aus ihrem Leben gerissen und wusste nicht, was jetzt mit ihr passiert. Sensible Katzen wie Melissa stecken das eben nicht so einfach weg.

Nach einer keinen Eingewöhnungszeit hat sich Melissa an das neue Leben gewöhnt und auch ihre neuen Menschen ins Herz geschlossen. Sie zeigt sich als eher ruhige Katze, die nicht wirklich viel spielt oder tobt. Dies könnte sich aber dennoch ändern, wenn sie dann endlich ein für immer Zuhause gefunden hat. Wir wünschen uns für das hübsche junge Mädchen einfühlsame Hände, die ihr die Zeit geben, die sie braucht.

Mit anderen Katzen kommt Melissa gut zurecht. Sowohl in ihrem ersten Zuhause als auch in der jetzigen Pflegestelle lebt sie mit anderen zusammen und versteht sich auch gut mit ihnen. Nur in einem größeren Rudel, wo vielleicht auch noch die ein oder andere wilde Katze dabei ist, fühlt sie sich nicht wirklich wohl. Schön wäre es, wenn im künftigen Zuhause nicht arg viele Katzen leben und es generell ein eher ruhigerer Haushalt wäre. Kleine Kinder oder viel Trubel könnten sie sicher verunsichern. Wir könnten uns das hübsche Kätzchen aber auch gut als Einzelprinzessin vorstellen, sofern sie nicht viel alleine sein muss.

Melissa hat es verdient, endlich ihre Menschen zu finden!

Bei ihrer Ausreise ist sie natürlich kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie wurde negativ auf FIV und FeLV getestet und hat dann einen EU-Heimtierausweis im Köfferchen dabei. Nach einer positiven Vorkontrolle und einer Schutzgebühr von 215 Euro darf sie dann bei dir einziehen.

Schenkst du Melissa eine Zukunft auf Lebenszeit?

Danke Gerti S., du hast Melissa ihren Namen geschenkt!