MICHEL – ca. 4 Monate

MICHEL – ca. 4 Monate

Bistrita, Rumänien. Fabio, Valentina, Michel, Krümel und Isi – zuckersüß, bildhübsch und einzigartig, diese 5 Babys sind bereit für das Abenteuer Familie.

Die Kleinen leben im öffentlichen Shelter von Bistrita, viele Hunde wenig Zeit und wenig Platz. Ein Zwinger ist nicht der richtige Ort für diese Knutschkugeln, wir hoffen das sie bald ein Zuhause haben wo sie Gras unter den Füßen spüren dürfen und geliebt werden so wie sie sind. 

Michel ist ca. 4 Monate alt. Er ist ein aufgeweckter Kerl, der die Nähe zu Menschen sucht und gerne mit seinen Geschwistern über den Hof tollt. Am Anfang ist er etwas zurückhaltend, aber sobald man sein Vertrauen hat wird er zeigen was er kann. Er wird wahrscheinlich eine mittlere Größe erreichen.

Viele Spaziergänge im grünen, ausgewogenen Kuscheleinheiten und Spaß am Leben – so stellen wir uns das Leben für die kleinen vor. Wir suchen für diese Racker Familien, die sie nehmen, wie sie sind und ihnen die Welt zeigen. 

Die Kleinen kennen das Leben in einem Haushalt nicht und müssen deshalb ganz langsam und in Ruhe an alles herangeführt werden. Alles ist neu für sie und sie werden bestimmt ein bisschen brauchen bis sie alles verarbeitet und sich eingelebt haben. Schritt für Schritt und in einem Tempo, das auf die kleinen abgestimmt ist, sollte Ihnen alles erklärt und gezeigt werden. Dann werden die süßen sicher bald tolle Familien Hunde.

Jetzt sind die Racker noch klein und süß, sie schleichen sich mit ihren Kulleraugen in jedes Herz. Aber genau wie wir Menschen, kommen auch sie bald in die Pubertät. Sie werden ihre Grenzen austesten und vieles von ihrem bereits erlernten wieder vergessen. Ihre Familien werden die Flegelphase jedoch mit einer konsequenten und dennoch liebevollen Erziehung meistern.

Über den Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule würde die kleinen sich sicher auch sehr freuen. Dort können sie alle Regeln des Hunde ABCs lernen und haben zeitgleich viel Spaß mit Artgenossen.

Alle 5 reisen geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht in ihre Familien. Sie besitzen einen eigenen EU-Heimtierausweis und dürfen nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 325 Euro ausreisen.

Möchtest du Michel als dein neues Familienmitglied begrüßen?

Vielen Dank Lotti v. P.! Du hast Michel nicht nur seinen Namen geschenkt, du unterstützt ihn auch mit einer monatlichen Patenschaft!