MIEKE – ca. 1 Jahr

MIEKE – ca. 1 Jahr

Zalau, Rumänien. Mieke wurde in einem katastrophalem Zustand gefunden. Mitten im Wald, verwahrlost, starke Demodex, halb verhungert und dehydriert. Sie hatte großes Glück das sie gefunden wurde, denn lange hätte sie diesen harten Kampf vermutlich nicht mehr überlebt. Nun lebt Mieke in einer Pension. Sie wurde gut tierärztlich betreut, die Demodex ist komplett weg. Noch ist sie etwas zu dünn, aber Mieke lebt!

Mit etwa einem Jahr hat Mieke noch ihr ganzes Leben vor sich und es mehr als verdient zu erfahren, wie ein artgerechtes Leben funktioniert und wie sich Liebe und Vertrauen anfühlt. Was sie bisher alles durchleiden musste, wissen wir nicht. Umso wichtiger ist es, sie aufzufangen und mit ihr gemeinsam den Weg in ein neues Leben zu gehen. Sie ist mit etwa 20 kg noch etwas zu dünn, insgesamt hat sie eine mittlere Größe. Ihr Fellkleid schreit förmlich nach Pflege und einer Bürste….aber man braucht nicht viel Phantasie um sich vorzustellen, wie hübsch sie sein wird.

Wir wünschen uns für Mieke Menschen, die Schritt für Schritt mit ihr den Weg in ein neues Leben gehen und ihr zeigen, wie ein artgerechtes Leben funktioniert. Das kennt sie nämlich nicht und muss noch viel lernen. Mieke mag Menschen gerne und ist auch mit anderen Hunden verträglich. Mieke wird ihr neues Leben sicherlich genießen, ebenso den regelmäßigen Kontakt mit ihren Artgenossen sowie einen Besuch in der Hundeschule.

Unsere Mieke reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt. Ihren EU-Heimtierausweis bringt sie mit.

Wer zeigt der süßen Mieke die Sonnenseite des Lebens?

Vielen Dank Barbara R.! Du hast Mieke ihren tollen Namen geschenkt!
Vielen Dank Angela G.! Du unterstützt Mieke mit einer monatlichen Patenschaft!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden