MINNIE – ca. 6 Monate – reserviert

MINNIE – ca. 6 Monate – reserviert

Baia Mare, Rumänien. Zuckersüße Minnie steht in den Startlöchern – ihre Koffer sind gepackt und sie ist bereit für ein neues Leben!

Im Februar 2020 finden wir dieses zuckersüße, kleine Mädchen. Minnie ist anfangs so aufgedreht, dass wir gar keine gescheiten Bilder machen können. Zwei Monate später ist sie gewachsen – und doch gar nicht mehr so mini! Aber jetzt setzt sie sich richtig in Szene beim Foto-Shooting, unser hübsches Mädchen. Als ob sie wüsste, um was es geht: endlich eine Familie zu finden!

Minnie musste leider einen harten und kalten Winter in Rumänien durchstehen. Und das als Baby! Kaum auszudenken, was die Kleine durchgemacht haben muss. Die Winter in Rumänien sind schlimm – eisig kalt und lang. Selbst im Shelter ist es nicht wirklich besser. Der Boden ist nass, hart und kalt. Die Hunde bellen viel, den ganzen Tag. Das Trinkwasser friert ständig zu und wirklich viel geschmust wird mit ihr auch nicht. Das findet Minnie super doof! Daher ist sie bereit, endlich neu durchzustarten.

Minnie ist mit ihren 6 Monaten (Stand: April 2020) ca. 40 cm groß. Sie wird definitiv noch wachsen und wir schätzen, dass sie einmal eine große Größe erreichen wird. Minnie ist aber trotzdem noch sehr jung und immer noch im Welpenalter. Außerdem steht die Pubertät bevor. Hier heißt es Geduld, Geduld und nochmals Geduld haben. Minnie wird definitiv einige Flausen im Kopf haben und ihre Grenzen austesten. Genau deswegen suchen wir für sie besonders empathische Menschen. Auch etwas Humor sollte man bei unserem kleinen Wirbelwind mitbringen.

Minnie versteht sich toll mit Menschen und freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit. Auch mit ihren Artgenossen versteht sie sich gut. Sie ist eine wunderschöne Mischlings-Dame. Was alles in ihr stecken könnte, können wir nicht sagen. Auch ob sie sich mit Katzen versteht ist ungewiss. Den Umgang mit Kinder kennt sie nicht, diese sollten definitiv standhaft im Umgang mit Hunden sein.

Unser Schatz ist noch sehr jung und hat das Leben in einem Haushalt nie kennengelernt. Das Hunde-Einmaleins muss sie von Grund auf lernen – und das wird nicht von heute auf morgen passieren. Auch ein Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule würde Minnie sicher Spaß machen und ihr helfen, die ein oder andere Hürde zu meistern.

Unsere Minnie reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihr neues Zuhause. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von je 325 Euro vermittelt. Über eine Pflegestelle würde sie sich ebenfalls sehr freuen!

Vielen Dank an Simone S.! Du hast Minnie ihren Namen und somit eine Identität geschenkt! Außerdem unterstützt du sie ebenfalls mit einer monatlichen Patenschaft – Danke!