MINZE – ca. 3 Monate

MINZE – ca. 3 Monate

Cluj, Rumänien. Zuckerschock Gefahr bei den Welpen Evi, Banksy und Minze. Viel zu jung wurde das süße Schwestern Trio mit nur vier Wochen eiskalt vor einem Tierheim ausgesetzt. Glücklicherweise konnten die drei Mädels in eine Pflegestelle ziehen, wo sie liebevoll umsorgt wurden. Sie wurden behutsam mit der Flasche aufgezogen, weil sie leider viel zu früh ohne ihre Mama aufwachsen mussten. Die Süßen haben sich wahnsinnig toll entwickelt und nun warten sie darauf ein eigenes Für-Immer-Zuhause zu finden.

Minze ist genau wie ihre beiden Schwestern eine absolute Schönheit. Ihr cremefarbenes Fell macht sie zu etwas ganz Besonderem. Sie ist ca. 3 Monate jung und ausgewachsen wird sie klein bleiben. Wir schätzen, dass sie um die 30 cm groß wird. Typisch für einen Welpen ist sie offen, verspielt und sucht die Nähe zu Menschen. Mit ihren Hundefreundinnen und Freunden liebt sie es ebenfalls herumzutollen.

Minze sucht eine liebe und aufgeschlossene Familie, die mit ihr zusammen durchs Leben gehen möchte. Ganz oben auf ihrer Wunschliste steht Liebe und Spaß. Wir wünschen uns sehr, dass dieser Wunsch in Erfüllung geht.

In ihrem neuen Zuhause angekommen wird die kleine noch einiges lernen müssen. Sie weiß noch nicht, wie man schön an der Leine läuft, was es bedeutet stubenrein zu sein oder wie man sich in einem Haushalt zu verhalten hat. Für all diese Dinge benötigt sie eine Eingewöhnungsphase. Das Tempo zum Ankommen sollte sie selber bestimmen dürfen.

Mit 3 Monaten steht bald genau wie bei uns Menschen die Pubertät an. Ihr Hormonhaushalt wird Kopf stehen und sie wird viele Flausen im Kopf haben und so einiges von ihrem bereits Erlernten wieder vergessen. Für diese etwas anstrengendere Phase benötigt die Kleine eine konsequente und dennoch liebevolle Erziehung. Über den Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule würde sie sich sicher sehr freuen. Dort kann sie alle Regeln des Welpen ABCs üben und hat parallel ganz viel Spaß mit ihren Artgenossen.

Minze reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht aus. Sie besitzt einen eigenen EU-Heimtierausweis und darf nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 325 Euro ausreisen.

Darf Minze bei dir ihr Leben verbringen?

Vielen Dank Eva B.! Du hast Minze ihren Namen geschenkt!