MIO – ca. 1 Jahr

MIO – ca. 1 Jahr

Mio darf direkt in seine Endstelle reisen!

Seine Geschichte:

Bistrita, Rumänien. Mio…bei seinem Anblick können einem nur die Tränen kommen. Dieser arme Kerl wurde auf Rumänien’s Straßen von anderen großen Hunden schwer verletzt. Sie bissen immer weiter auf ihn ein.

Mio, der arme Junge hatte keine Chance gegen das ganze Rudel. Die Polizei brachte uns den total ausgemergelten und zerschundenen Jungen ins Tierheim. Wir geben natürlich unser Bestes, damit es mir bald besser geht. Mio wird jetzt erst mal medizinisch versorgt. Seine Wunden werden behandelt und er wird auch Infusionen bekommen. Da er so dermaßen ausgehungert und dehydriert ist, kann es ihm in seiner Vergangenheit nicht gut ergangen sein. Immer und immer auf der Suche nach Futter, nach einem Unterschlupf, nach Sicherheit …. Einfach nur schlimm, sich das alles vorzustellen. Das soll sich nun für Mio ändern.

Nachdem wir ihn wieder aufgepäppelt haben, braucht der arme Kerl ganz dringend eine liebevolle Familie, die ihm zeigen kann, wie ein glückliches Hundeleben aussehen kann. Mio ist so ein lieber Junge.  Er mag Menschen, ist umgänglich und lässt seine Behandlungen brav über sich ergehen.

Mio ist gerade mal ca.1 Jahr alt und hat noch sein ganzes Leben vor sich. Mit seinen 67 cm Schulterhöhe wird er, sobald er wieder zugenommen hat, eine wunderschöne Erscheinung sein. Eventuell kann er auch ein Herdenschutzhund Mix sein. Eine Hunderasse die sich durch Souveränität, Ausgeglichenheit und Beschützerinstinkt auszeichnet. Ein Garten zum Beobachten wäre für ihn toll.  Aber vor allen Dingen braucht er auch eine souveräne, liebevolle Familie, die ihm noch alles beibringen möchte, was er bisher nicht erfahren konnte.

Der gute Junge ist trotz allen Widrigkeiten sehr offen und freundlich zu Menschen. Und trotz allem was ihm widerfahren ist durch seine Artgenossen, mag er immer noch andere Hunde sehr.

Mio hat es nun endlich so sehr verdient, geliebt zu werden. Mit Sicherheit wünscht er sich nichts sehnlicher als ein weiches sauberes Körbchen, endlich ausreichend Futter, tolle Ausflüge und Spaziergänge mit seiner neuen Familie.

Mio ist kastriert, komplett geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Er wird bei positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt.

Wenn ihr nun dem Kämpfer mit dem guten Herzen ein liebevolles Zuhause schenken möchtet, meldet euch bitte bei uns.

Danke Selina M.! Du hast Mio seinen Namen geschenkt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden