MONA – ca. 6 Monate

MONA – ca. 6 Monate

Bistrita, Rumänien. Die schöne Mona sucht ihre Familie, die sie auf ihren großen Tatzen durchs Leben führen möchte.

Mona wurde von einer liebe Dame im Wald gefunden und sie nahm mit, da es für Welpen in diesem Wald sehr gefährlich ist. Sie versuchte auch, den Rest der kleinen Familie zu sichern aber das ist ihr bisher noch nicht gelungen. Wir hoffen, dass sie alle überleben werden.

Am Anfang war Mona sehr ängstlich und etwas wild aber sie begann dann den Menschen zu vertrauen und nun ist sie zwar noch etwas scheu und zurückhaltend aber eine liebenswerte, verschmuste Hündin. Daher sollte ihre Familie ihr viel Zeit zum Ankommen geben und alles langsam angehen lassen. Sie lernt sehr schnell.

Bisher kennt sie noch nicht viel und wünscht sich Menschen, die ihr zeigen, wie ein normales Hundeleben in einem Haushalt funktioniert. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut.

Mona wird einmal eine große Größe erreichen und wir gehen davon aus, dass sie Herdenschutzeigenschaften mitbringt. Daher freuen wir uns über Anfragen von Menschen, die bereit sind sich mit diesen Rassemerkmalen auseinanderzusetzen oder ggf. sogar schon Erfahrungen damit gesammelt haben. Wichtig wäre für sie, wenn ihre neuen Besitzer ein eingezäuntes Grundstück haben, da sie sonst alles Bewachen würde soweit sie gucken kann. Für eine Etagenwohnung  in der Stadt oder zur Mitnahme ins Büro  ist sie nicht geeignet.

In ihrem neuen Zuhause wünscht sie sich Menschen, die viel Zeit und Geduld haben, ihr zeigen, wie man z.B. an der Leine geht oder stubenrein wird. Genauso wenig ist ihr das alleine bleiben bekannt. Dies alles und noch mehr muss Mona erst noch liebevoll, aber auch konsequent beigebracht werden.

Um sie beim Erwachsenwerden optimal zu unterstützen, wäre es ratsam mit ihr eine positiv arbeitende Hundeschule zu besuchen, in der sie nicht nur viel lernt, sondern auch mit anderen Hunden toben kann. Besonders in der Pubertät, in der genau wie bei uns Menschen, nur Flausen im Kopf vorhanden sind, ist dies sehr hilfreich.

Mona reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht mit ihrem EU-Heimtierausweis nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 325 Euro in ihr neues Zuhause.

Wer schenkt dieser bezaubernden Maus ein neues Zuhause?

Vielen Dank an Ulrike W. und Viola-Katharina B., die Mona ihren Namen geschenkt haben!