MYSLA – ca. 1 Jahr – reserviert

MYSLA – ca. 1 Jahr – reserviert

Baia Mare, Rumänien. Mal wieder bekennt sich unser Paul zum wahren Lebensretter. Eines Tages ist er auf dem Weg, einen anderen Hund abzuholen, da entdeckt er die kleine Mysla. Das arme Mädchen hängt einsam und ganz traurig draußen an der Kette. Paul redet mit den Eigentümern und darf sie auch gleich mitnehmen. Er befreit sie vom kalten Eisen und bringt sie ins öffentliche Shelter von Baia Mare.

Unsere Mysla ist gerade ein Jahr alt und hat mit ihren 30 cm eine kleine Größe. Sie befindet sich noch mitten in der Pubertät und hat es sicher faustdick hinter den Ohren. Mit ganz liebevoller aber konsequenter Erziehung, einer dicken Portion Geduld und Humor sind wir aber davon überzeugt, dass Mysla eine ganz tolle Wegbegleiterin sein wird!

Mysla freut sich über eine geduldige Familie, die ihr in kleinen Schritten das Hunde-ABC noch beibringt. Über einen Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule würde sie sich auch sehr freuen! Sie wird sicher einige Zeit brauchen, um sich an ihr neues Leben und den Alltag zu gewöhnen.

Unser Mädchen sitzt momentan hinter Gittern auf viel zu wenig Raum im nassen, kalten und lauten Shelter. Es stinkt und das Wasser gefriert bei diesen Minustemperaturen zu Eis. Wir machen uns wahnsinnige Sorgen um die Kleine und haben Angst, dass sie den Winter hier nicht überlebt. Ganz dringend suchen wir eine Familie für sie! Gibst du ihr eine Chance?

Unsere Mysla reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt. Über eine Pflegestelle würde sich Mysla ebenfalls sehr freuen!

Vielen Dank Simone S.! Du hast Mysla ihren Namen geschenkt!