NAAMI – ca. 8 – 9 Monate

NAAMI – ca. 8 – 9 Monate

Naami hat ein Zuhause gefunden!

Ihre Geschichte:

Cluj, Rumänien. Kleine Lady sucht einfühlsame und geduldige Menschen!

Die Vergangenheit ist Geschichte, die Zukunft ein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk. So soll es auch für unsere kleine süße Naami werden. Sie möchte ihre Vergangenheit vergessen und zusammen mit ihren neuen Lieblingsmenschen jeden Tags aufs Neue zusammen erleben und genießen.

Naami ist eine ca. 8-9 Monate alte Katze und wiegt derzeit ca. 3kg. Die kleine Maus wurde mit ein paar anderen Babys in der Nähe unserer Pflegestelle aufgefunden, völlig hilflos, verzweifelt, auf der Suche nach etwas Essbaren und nach Zuneigung und Liebe. Sie versteckten sich unter einer Autohaube, um wenigstens ein bisschen Wärme zu bekommen. Wir gehen davon aus, dass sie dort einfach ausgesetzt wurden. Einige der Kitten konnten bereits in ein neues Zuhause vermittelt werden. Nur Naami und ihr Bruder befinden sich nun noch auf unserer Pflegestelle.

Im Moment zeigt sich Naami noch sehr schüchtern und verängstigt. Die Situation auf der Straße hat sie schon sehr traumatisiert. Naami versteht sich mit den anderen Katzen auf ihrer Pflegestelle soweit ganz gut. Sie könnte daher gut mit oder zu einer anderen Fellnase vermittelt werden. Aufgrund ihrer schüchternen und ruhigen Art ist es aber auch denkbar, sie als Einzelkatze zu vermitteln. Ob sie sich mit Hunden verstehen würde, konnten wir bisher nicht testen.

Naami wünscht sich so sehr eine eigene Familie, liebende und kraulende Hände und ein eigenes kuscheliges Körbchen oder Sofaplatz.

Ihr neues Zuhause sollte eher ruhig sein, ohne kleine Kinder und mit verständnisvollen Menschen, die auch damit leben könnten, dass Naami noch viel Zeit brauchen wird, um ihren Bezugspersonen zu vertrauen.

Wir sind aber ganz fest davon überzeugt, dass Naami auftauen wird und dann zu einer treuen Freundin fürs Leben werden wird. Toll wäre es, wenn im neuen Zuhause ein gesicherter Balkon vorhanden wäre, damit Naami sich die frische Luft um sie Nase wehen lassen kann. Aufgrund ihrer ängstlichen Art kommt für Naami kein ungesicherter Freigang in Frage.

Die hübsche Naami wird gechipt, geimpft, kastriert, entwurmt und entfloht in ihr neues Zuhause ziehen und wurde negativ auf FIV und FELV getestet. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 185 Euro vermittelt.

Möchtest Du Naami ist Dein Herz und in Dein Zuhause aufnehmen und mit ihr gemeinsam durchs Leben gehen?

Vielen Dank an den lieben Namenspaten.! Du hast Naami ihren wunderschönen Namen und damit eine Identität geschenkt.