NERO – ca. 10 Monate

NERO – ca. 10 Monate

Baia Mare, Rumänien. Wo sind die Fans für gestromtes Fell? Nero besteht diese Prüfung zu 100 %.

Die ersten Monate seines Lebens waren etwas holprig, wir wissen aber nur Teile davon. Dieser Bub, Lebensfreude pur, wurde von den Hundefängern aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Die Kollegen vor Ort haben sofort bemerkt, dass er hinten hinkt. Der Tierarzt stellte fest, dass Nero am linken Hinterbein eine Metallplatte eingesetzt hatte. Kein Tierarzt der Stadt hat diese OP gemacht. Wie auch immer Nero nach Baia Mare gekommen ist – jetzt ist er Teil der Streunerfamilie und er wurde gut versorgt. Die Platte konnte entfernt werden und das Bein an sich ist gut verheilt. Derzeit läuft er noch etwas unrund. Ob sich das noch gibt, oder ob das sein Markenzeichen bleibt, ist noch offen – aber er wird natürlich weiter beobachtet.

Nero ist ein Powerpaket, der es liebt umher zu rennen. Ein junger Hund, auf dem Weg in die Pubertät, aber eingesperrt in einem kleinen Zwinger mit anderen Hunden. Das einzig Gute daran: Dieser Bub lässt sich die Laune nicht verderben. Er kommt mit allen Hunden gut zurecht und mag die Menschen sehr.

Dieser Sonnenschein auf vier Pfoten ist ca. 10 Monate alt und wird vermutlich eine mittlere bis große Größe erreichen. Die Hunde-Pubertät naht, welche mit viel Geduld, konsequenter und liebevoller Erziehung und noch mehr Humor gemeistert werden kann, denn auch diese Zeit geht vorbei. In die Hundeschule gehen, über die Wiesen düsen, nach Leckerlies schnüffeln und andere Abenteuer stehen auf seinem Wunschzettel, sobald er sich in seinem neuen Zuhause einleben konnte. Nero muss und möchte noch vieles Lernen. Darf er das mit dir?

Nero reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Er wird nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Vielen Dank an Luisa B.! Du hast Nero diesen tollen Namen und damit seine Identität geschenkt!