NERO – ca. 1 Jahr

NERO – ca. 1 Jahr

Busag, Rumänien. Unikat Nero sucht nach einem ganz besonderen Zuhause! Unser lieber Nero sitzt in Busag auf einem Grundstück mit 70 weiteren Hunden. Der einzige Unterschied zu den anderen Hunden ist: Nero sitzt ganz alleine hinter Gittern. Er mag seine Artgenossen nicht so gerne und auch die Menschen müssen vorsichtig bei ihm sein. Was ihm nur widerfahren sein muss?

Nero ist ein wunderschöner Schäferhund-Mix. Er ist gerade 1 Jahr alt und hat sein Leben erst begonnen! Schon muss er hinter Gittern sitzen und darf nicht mit den anderen Vierbeinern rumtoben. Das finden wir wahnsinnig schade und er tut uns so Leid! Nero hat es genauso verdient wie alle anderen, über die Wiese zu rennen und das Leben zumindest etwas mehr hier in Rumänien zu genießen.

Unser Nero hat eine Schulterhöhe von ca. 55 – 60 cm. Er befindet sich außerdem noch mitten in der Pubertät, eine sehr schwierige Zeit, die ihn zusätzlich sicher verunsichert. Er wünscht sich so sehr eine erfahrene Familie, die ihn bei sich aufnehmen kann und ihm in aller Ruhe zeigen kann, dass das Leben gar nicht so schlimm ist! Er wird sicher viel Zeit brauchen und man muss mit Nero auf jeden Fall viel arbeiten – aber wir sind uns sicher, dass sich das alles auszahlen wird und Nero nur mit genug Verständnis und Geduld zeigen kann, was für ein toller Kerl in ihm steckt!

Er muss sich an alles noch gewöhnen und auch das ganze Hunde-ABC noch lernen, da er bisher nur draußen in seinem kleinen Zwinger gelebt hat. Nero sehnt sich nach einem Zuhause auf dem Land, wo er einen eingezäunten Garten hat, toben darf, mit seinen Menschen ausgiebige Spaziergänge unternehmen kann und er so verstanden und akzeptiert wird, wie er ist.

Nero reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Auch über eine Pflegestelle würde sich Nero schon ganz arg freuen!

Wir suchen die Nadel im Heuhafen – haben wir sie gefunden?

Vielen Dank Ursula D.! Du hast Nero seinen schönen Namen geschenkt!