NIMAH – ca. 9 Monate

NIMAH – ca. 9 Monate

Bistrita, Rumänien. Nimah: Wuschelig & kuschelig ist diese süße und freundliche Frohnatur. Jetzt braucht sie dich, ganz dringend!

Nimah wurde von Hundefängern in das Tierheim Bristrita gebracht. Wobei „Hundefänger“ noch ein liebliches Wort dafür ist, wenn Hunde mit einer dünnen Drahtschlinge um den Hals in einen Transporter gezerrt werden. So auch Nimah. Daher wissen wir leider gar nichts über ihre Vergangenheit. Woher kommt sie? Was hat sie dort erlebt? Wo ist der Rest ihrer Familie? Was wir aber wissen, dass sie insofern Glück hatte, dass sie nicht in die Tötung gebracht wurde und wir nun für die kleine Maus ein schönes Zuhause suchen können. Vielleicht hat sie es sogar bei dir schon gefunden?

Allerdings hat auch das öffentliche Tierheim in Bistrita seine wirklich nicht zu unterschätzenden Gefahren: Der eisig kalte Winter, mit bis zu minus 25 Grad nachts. Zwinger durch die der klirrendkalte Wind pfeift und der Schnee Dezimeter-dick auf die nicht isolierten Hütten fällt. Selbst tagsüber gefriert das Wasser in den Näpfen. Ebenso sind der Lärm, der Gestank und die Enge für die Jüngsten eine echte Belastung. Nimah muss hier schnell raus, damit sie die Frohnatur bleibt, die sie trotz allem ist. Nimah ist aktuell 40 cm groß und gerade mal 10 kg schwer. Ein bisschen wird sie noch wachsen und eine mittelgroße Hunde-Lady werden. Ein paar Kilos mehr täten ihr auch gut, wenn man das auch durch das wuschelige Fell auf den Fotos nicht sieht. Ihr Alter wird auf ca. 9 Monate geschätzt.

Die zauberhafte, schwarze Schönheit Nimah, mit dem weißen Ziegenbart, der weißen Krawatte und der weißen Socke an der linken Vorderpfote, ist ein echter Hingucker. Das wuschelige Fell und das zuckersüße Knautschgesicht lässt sie so freundlich und süß aussehen, wie sie tatsächlich auch vom Wesen her ist. Sie ist eine Frohnatur und kuschelig. Sie braucht Zuwendung, Ansprache und Streicheleinheiten. Das hat sie uns klar zu verstehen gegeben, also wir sie im Dezember trafen. Auch mit anderen Hunden ist lieb und offen. Sie ist einfach ein tolles Hundemädchen. Sie öffnet sich schnell und zeigt sich als verspielter und lieber Schatz, wenn man ihr freundlich nähert. Für unsere Nimah suchen wir liebevolle Menschen, die ihr einfach die Geduld, Liebe und Zuneigung geben können, die sie so gerne möchte und auch braucht. Ihr das Hunde-ABC von A bis Z beibringen und sie in ihrer Entwicklung, und das in ihrem eigenen Tempo, mit positiver Bestärkung begleiten.

Nimah muss man mit Liebe und Vertrauen begegnen, um ihr Herz vollends zu gewinnen. Nimah bedeutet Segen -und genau das kann sie für dich sein! Auch dann, wenn sie schon bald größer und in den nächsten Monaten in die Pubertät kommen wird. Sie wird dann ihre Grenzen austesten und bereits Gelerntes für eine gewisse Zeit vergessen. Mit liebevoller Konsequenz und etwas Humor ist das aber gut zu meistern. Nimah wird ein toller Begleiter sein und ihrer Familie wunderbare gemeinsame Erlebnisse und Zuneigung schenken.

Sie ist ein Junghund und will hundegerecht beschäftigt werden – wenn mal angekommen. Sie will was erleben und braucht eine Familie, die Lust und die Zeit hat, sich mit ihr zu beschäftigen. Ein Besuch in der Hundeschule wird ihr sicher viel Spaß bereiten und gemeinsame Aktivtäten wie Mobility oder Obedience schweißt zusammen und fördert die Bindung. Am Anfang sind ausgedehnte und lange Spaziergänge für einen Hund ohne Ausdauer noch zu viel, aber schon bald will sie mit ihrer Familie Wälder und Wiesen unsicher machen.

Nimah kann geimpft, gechipt, kastriert, entfloht, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet bereits im Januar ausreisen. Sie wird nur gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro und nach positiver Vorkontrolle vermittelt.

Holst du dir die wuschlige, kuschlige Maus nach Hause und in dein Herz? Bist du ihr Glücksritter? Sie dein Segen?

Vielen Dank an Martina R. für den schönen Namen Nimah!