NINO – ca. 1 – 2 Jahre

NINO – ca. 1 – 2 Jahre
Bistrita, Rumänien. Schätzchen Nino – wann findest du dein Glück? Was hast du nur erlebt? Wie bei so vielen Hunden in Rumänien können wir meist nur erahnen, was sie für eine Vorgeschichte haben. Auch über Ninos Vorgeschichte wissen wir nicht viel. Aber wir wissen, dass er dringend ein neues Zuhause braucht. 

Nino kann mit der Umgebung im Shelter nicht so gut umgehen. Wäre er doch lieber in einer ruhigen, geborgenen Umgebung und müsste sich um nichts Sorgen machen. Stattdessen muss er sich mit mehreren Hunden den Zwinger teilen und hofft nur darauf, dass ihn jemand entdeckt. Nino ist ca. 1-2 Jahre alt und hat mit ca. 55 – 60 cm eine mittlere Größe. Er wiegt etwa 25 kg. Es wird vermutet, dass er ein Schäferhundmischling ist. Das bedeutet, dass er nicht nur körperlich, sondern auf jeden Fall auch geistig ausgelastet und beschäftigt werden muss.

Nino ist momentan noch misstrauisch und braucht etwas Zeit um sich an die Menschen zu gewöhnen. Leider können die Mitarbeiter vor Ort sich nicht um jeden Hund kümmern, weshalb Nino momentan nicht die Aufmerksamkeit und Förderung bekommt, die er dringend bräuchte um Vertrauen aufzubauen. Eine Mitarbeiterin hat sich länger mit Nino beschäftigt und er hat sich nach kurzer Zeit von ihr anfassen lassen. Auch das Geschirr konnte sie ihm anlegen, jedoch war er stets zurückhaltend und ein wenig unsicher. Nino braucht deshalb unbedingt eine rücksichtsvolle Familie, die ihn dort abholen, wo er momentan steht. Er kennt es nicht, in einer Familie zu leben und Liebe zu erfahren, weshalb er ganz langsam und vorsichtig an das Leben im Haus gewöhnt werden sollte. Nino ist prinzipiell ein freundlicher Hund, man sollte ihn jedoch aufgrund seiner Unsicherheit nicht bedrängen, sondern ihn einfach sein eigenes Tempo bestimmen lassen. 

Nino reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein Zuhause. Er besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer rettet Nino aus der Hölle?

Vielen Dank an Anja Sch.! Du hast Nino seinen Namen geschenkt!
Vielen Dank an Salma D.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Nino übernommen und begleitest ihn so auf seinem Weg!