NITRO – ca. 1 Jahr

NITRO – ca. 1 Jahr

Baia Mare, Rumänien. Duracell auf 4 Beinen? Das ist unser Nitro! Nitro und seine Mama Kimbi werden von unseren rumänischen Helfern im Sommer 2020 von der Kette befreit und ins öffentliche Shelter von Baia Mare gebracht. Hier können sie aber auf keinen Fall bleinen und wir versuchen, ihrem Alptraum endlich ein Ende zu setzen! Wer kann diesen hübschen, jungen und aktiven Hundebub ein neues Leben schenken?

Nitro ist gerade ein Jahr alt und hat mit seinen 50 cm eine mittlere Größe. Nitro befindet sich gerade mitten in der Pubertät und braucht dringend ein souveränes Zuhause! Diese Zeit ist für ihn sehr aufregend und er wird sicher einige Flausen im Kopf haben. Ein Besuch in der Hundeschule und auch genug Zeit, um dieses Energiebündel auszupowern wird für Nitro sicher benötigt.

Unser Nitro ist ein ganz, ganz lieber Bub der sich ganz doll freut, als wir zu ihm in den Zwinger gehen. Wenn er könnte, würde er am liebsten in den Menschen hineinkrabbeln, so sehr freut er sich! Nitro hat ein sehr großes Herz und sein ganzes Leben noch vor sich – das kann doch nicht im Shelter enden? Mit seinen Artgenossen versteht er sich super. Den Umgang mit Katzen sowie mit Kindern kennen wir leider nicht.

Nitro kennt das Leben bisher nur an der Kette und im Zwinger. Daher suchen wir für ihn dringend erfahrene und geduldige Menschen, die ihm das ganze Hunde-Einmaleins von Grund auf neu beibringen und mit ganz viel Geduld Nitro ein neues Zuhause schenken können. Er wird sicher einige Zeit brauchen, bis er sich an alles gewöhnt hat und etwas runterfahren kann – gerade deshalb ist Empathie und Verständnis hier besonders gefragt.

Nitro hat es so sehr verdient, endlich diesem Alptraum zu entfliehen und ein eigenes, warmes Körbchen mit Menschen, die ihn lieben, zu haben! Er hat so viel Liebe und noch viel mehr Spaß zu verschenken. Nicht auszudenken, dass er den eisigen, stinkenden und nassen Winter hier verbringen muss…

Unser Nitro reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt. Über eine Pflegestelle würde sich Nitro ebenfalls sehr freuen!