NOIR – ca. 1 Jahr

NOIR – ca. 1 Jahr

Bukarest, Rumänien. Der sanfte Riese Noir sucht sein für-immer-Zuhause.

Noir ist ein einjähriger Cane Corso Rüde. Bis jetzt hat er von klein auf bei seiner Familie in Bukarest gelebt. Da sich die Lebensumstände der Besitzer nun jedoch ändern, suchen wir ein neues Körbchen für den großartigen Hund. Noir wird auf etwa ein Jahr geschätzt und hat eine große Größe.

Der Cane Corso ist gutmütig, anhänglich, freundlich und kinderlieb. Sie sind nicht aufdringlich und bleiben meist gelassen. Durch die Größe dauert die körperliche und geistige Entwicklung länger als bei kleineren Rassen. Sie sind in der Regel erst mit ca. 3 Jahren voll entwickelt. Die ehemaligen Hofhunde haben einen ausgeprägten Beschützerinstinkt, der das Wesen deutlich prägt. Hier ist ein konsequenter, aber liebevoller Erziehungsstil sehr wichtig. Erfahrung im Umgang mit der Rasse ist von Vorteil, jedoch kein Muss.

Unser Noir kennt das Leben in einem Haushalt bereits, läuft schon gut an der Leine, ist stubenrein und sehr kinderlieb. Auch Autofahren hat er schon gelernt. Wir sind sehr zuversichtlich, dass er sich schnell an die neue Umgebung und neue Regeln gewöhnen kann. Er wird sich sicherlich zu einem treuen Wegbegleiter entwickeln.

Wir wünschen uns eine liebevolle Familie, die im besten Fall in einer ruhigen Umgebung mit eigenem Garten lebt. Über den Besuch einer Hundeschule und angemessene geistige und körperliche Auslastung würde sich der Riese sicherlich sehr freuen und jede Menge Spaß daran haben.

Noir reist bereits kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt.

Wo sind die Cane Corso Fans, die unserem lieben Jungen eine schöne Zukunft geben wollen?

Vielen Dank Benjamin P.! Du hast Noir seinen Namen geschcenkt!