PACO – ca. 8 Monate

PACO – ca. 8 Monate

21401 Thomasburg.  Paco ist seit Mitte Dezember in seiner Pflegestelle und hat sich schon gut eingelebt. Ursprünglich kommt er aus Bistrita in Rumänien.

Paco ist ein wirklich toller Rüde! Mit den Katzen im Haus hat er keinerlei Probleme, er hat nicht mal versucht sie zu jagen – er hat Respekt vor ihnen. Auch die Hündin im Haus versteht er sich sehr gut und Paco ist ihr gegenüber sehr vorsichtig und kein Rüpel. Er ist bereits stubenrein, lässt sich problemlos auf seinen Platz schicken und bleibt auch da. Mit dem Autofahren hat er auch keine Probleme, er legt sich hin oder sitzt und das Ein- und Aussteigen klappt ohne Hektik. Das Alleine bleiben wird noch geübt – momentan schafft er schon 1 Stunde. Paco geht schon gut an der Leine. Auch lässt er sich gut von Sachen abrufen, die er gerade nicht machen soll.

Paco ist derzeit etwa 10 Monate alt und wird sicher mal ein großer Rüde. Außerdem vermuten wir, dass Paco ein Herdenschutzhund-Mischling ist. Daher suchen wir für unseren Bub eine Familie, die sich mit dieser Rasse gut auskennt und bereits einige Erfahrungen sammeln konnte. Außerdem suchen wir auch eine Familie abseits der Stadt, des Lärms und des Trubels – und dafür ein Zuhause auf dem Land, mit eigenem Grundstück, einem großen, gut eingezäunten Garten und gutem Zugang zu Grünflächen, Wiesen und Wäldern.

Unser Paco ist noch ein Kind und braucht daher alle Aufmerksamkeit, die er kriegen kann. Er befindet sich bereits in der Pubertät und ist schon drauf und dran, die Welt neu zu entdecken. Das bedeutet aber für uns Menschen immer sehr viel Arbeit, Geduld und Verständnis. Pacos Familie sollte also auch bereits Erfahrung in der Hundeerziehung mitbringen können und ihn mit liebevoller Konsequenz und auch einer dicken Portion Humor durch diese aufregende Zeit begleiten. Der große Dickkopf versucht bereits, sich durchzusetzen und dafür sollten seine Menschen gewappnet sein!

Unser Paco zieht kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Seinen EU-Heimtierausweis bringt er natürlich mit.

Vielen Dank an Sina W.! Du hast Paco seinen Namen und somit eine Identität geschenkt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden