PENNY – ca. 1 Jahr

PENNY – ca. 1 Jahr

32457 Porta Westfalica. Penny kommt aus dem öffentlichen Shelter von Baia Mare. Seit Ende Januar lebt Penny in ihrer Pflegefamilie und hat sich inzwischen sehr gut eingelebt. Die kleine Maus hält ihre Pflegemama gut in Action und stellt jede Menge Unfug an – wie es sich für einen kleinen Welpen auch gehört.

Aktuell ist Penny etwa 1 Jahr alt und wiegt mit knapp 40-45cm, etwa 10kg. In ihrer Pflegestelle zeigt sich Penny als sehr lieber und aufgeschlossener Hund. Sie verträgt sich mit den bereits vorhandenen Hunden gut und liebt ihre Pflegeeltern sehr. Mit ihnen kuschelt Penny für ihr Leben gerne und ist sehr anhänglich. Gemeinsam mit ihrer Pflegemama macht Penny auch schon tolle Spaziergänge und genießt das Leben in vollen Zügen. Sie dreht dann richtig auf und hat viel Spaß. Allerdings ist Penny bei fremden Dingen und Menschen noch unsicher. Sie ist kein Hund, der direkt angerannt kommt, sondern sie tastet sich lieber etwas vorsichtiger heran. Wenn sie jemanden aber erstmal lieb gewonnen hat, lässt sie ihn nicht mehr gehen. Sie wickelt dann sprichwörtlich jeden um die Pfote, aber sie braucht erst ein wenig um aufzutauen. Penny findet Kinder sehr toll und spielt gerne mit ihnen. Allerdings sollten es keine Kleinkinder sein und ein ruhiger, verantwortungsbewusster Umgang mit Hunden wird vorausgesetzt.

Penny geht toll an der Leine und es wird fleißig am Rückruf trainiert. Im Auto mitfahren kann Penny auch schon gut. Man merkt aber deutlich, dass Penny lieber mit den vorhandenen Hunden in der Familie etwas unternehmen möchte, da sie ihr Sicherheit und Rückhalt geben. Alleine ist sie doch noch ab und an noch recht unsicher. Wir suchen daher eine Familie für Penny, die viel Zeit und Verständnis hat, Penny Schritt für Schritt zu zeigen, was es bedeutet, ein ganz normales Hundeleben zu führen. Penny möchte artgerecht ausgelastet und beschäftigt werden, mit Hundefreunden toben und die Natur erkunden. Schmusestunden auf dem heimischen Sofa dürfen natürlich nicht fehlen. Penny soll es nie wieder an etwas fehlen… Liebe und Vertrauen sollen sie durch ihr Leben begleiten. Eine Familie, die Penny so nimmt wie sie ist und Penny das Tempo bestimmen lässt, wäre daher ideal. Auch sollte ihre neue Familie möglichst ruhig gelegen wohnen und bestmöglich einen Garten und einen Ersthund haben, der Penny Sicherheit gibt.

Ein großes Dankeschön geht an Carola B.! Du hast Penny diesen schönen Namen geschenkt und damit Pennys ersten Schritt in eine gesicherte Zukunft geschenkt!

Unsere süße Penny zieht gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 325 Euro vermittelt.

Wer verliebt sich in diese kleine Zuckerschnute?