PEPITA – ca. 1 Jahr

PEPITA – ca. 1 Jahr

Timisoara, Rumänien. Zwei kleine Schwestern auf der Suche nach dem großen Glück. Denn nicht weniger haben wir ihnen versprochen.

Pepita und Lou haben mit ihren 15 Monaten schon erfahren müssen, wie kalt und unbarmherzig  das Leben eines ungewollten und ungeliebten Hundes in Rumänien ist. Das Shelter in Lugoj war ihr „Zuhause“. Beton, verrostete Gitter, das Bellen unzähliger gefangener Hunde und lieblose Verwahrung der vierbeinigen unschuldigen Insassen. Eine befreundete Tierschützerin hat sie zum Glück dort gesehen und die beiden Geschwister zu sich geholt.

Freundlich sind sie und sozial verträglich, dazu wunderschön mit ihrer besonderen Fellzeichnung. Mit ca. 40 cm und 12 kg sind sie noch dazu die perfekten Begleiter für alle Unternehmungen. Ihr ganzes Leben liegt noch vor ihnen und sie würden es gern mit ihren Menschen teilen.

Noch wissen sie nicht, was es bedeutet, in einem wirklichen Zuhause zu leben. Aber sie sind klug und lieb und werden schnell alles lernen, was in ihrem neuen Leben wichtig ist. Begleitet von Empathie, Geduld und Verlässlichkeit der Menschen an ihrer Seite sind Pepita und Lou bereit für das Abenteuer „Teambuilding“. Einen Hund in sein Heim und sein Herz aufzunehmen bedeutet eine Bindung einzugehen, die etwas ganz Besonderes ist. Ein Geben und Nehmen auf einer ganz eigenen Ebene, abseits von dem, was unser Alltag uns abverlangt. Auch der Besuch einer ausschließlich positiv arbeitenden Hundeschule kann zu dieser Bindung beitragen.

Pepita ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie bringt ihren EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt werden.

Möchtest du Pepitas Teampartner werden?

Vielen Dank Michelle M.! Du hast Pepita ihren Namen und damit eine Identität geschenkt!