PHILUSHA – ca. 4 Monate

PHILUSHA – ca. 4 Monate

Bukarest, Rumänien. 9 kleine Welpen, 9 traurige Schicksale. Die aktuelle Welpenschwemme trifft das gesamte Land. Überall in Rumänien sind die Shelter mit Welpen überfüllt. Die Shelterleitung in Onesti hat uns um Hilfe für insgesamt 17 Welpen gebeten, denn in den öffentlichen Sheltern sterben alle Welpen an dem tödlichen Parvovirosevirus, an Parasiten oder anderen Erkrankungen. Die Kleinen haben leider keine Chance unter den Bedingungen zu überleben. Daher haben wir die 17 übernommen und in eine Pension in Bukarest bringen lassen. Innerhalb von einigen Tagen sind leider direkt 8 Welpen verstorben. Die Rettung kam zu spät und die Welpen waren bereits zu geschwächt. Nur diese 9 haben den Kampf gewonnen und entwickeln sich nun von Tag zu Tag immer besser. Sie werden stärker, wachsen und haben schon gut zugenommen. Alle 9 suchen nun ein Zuhause. Philusha, Clara, Linda, Fräulein Amanda, Coco, Lola, Bady, Smoky und Mr. Keks.

Keiner der Welpen ist miteinander verwandt. Ihre Mütter kennen wir nicht. Die Zusammensetzung war reines Glück für die Bande und im Shelter wären alle gestorben. Einer von den Glücklichen 9 ist Philusha. Er gehört zu den 4 größeren Hunden. Philusha ist sehr offen, neugierig und lieb mit Menschen und seinen Artgenossen. Er wird viel Glück, Spass und gute Laune in jedes Haus bringen. Er saugt alles auf, will jedem Gefallen und ist wahnsinnig neugierig und lernwillig. Nach Philushas Reise in sein neues Leben wird er erst einmal eine Eingewöhnungszeit benötigen, wo er sich an alle neuen Eindrücke gewöhnen kann. Das Tempo zum Ankommen sollte er selbst bestimmen dürfen. Nach der Eingewöhnungszeit würde er sich sehr über den Besuch in einer Hundeschule freuen, wo er das gesamte Welpen 1×1 lernen kann.

Wie alle Hunde, und auch Menschen, kommt zudem jeder noch so süße Zwerg irgendwann in die Pubertät. Es werden Grenzen ausgetestet und bereits Gelerntes auch einfach mal vergessen. Hier ist es wichtig dem Schützling mit Liebe und jeder Menge Geduld beiseite zu stehen. Auch die Zeit der Pubertät geht wieder vorbei und mit einer positiv verstärkenden Erziehung, setzt man den Grundstein für eine gute Bindung und tiefes Vertrauen. So wird sich sicher auch der größte Frechdachs zu einem wunderbaren Alltagsbegleiter entwickeln.

Unser Philusha ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Aktuell wird er auf ca. 4 Monate geschätzt und ist ca. 40 cm groß und ca.14 – 15 kg schwer. Daher gehen wird davon aus, dass er eher größer wird mit ca. 55 – 60 cm. Auch seinen EU-Heimtierausweis hat Philusha schon in sein Köfferchen gepackt. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt.

Schenkst du Philusha dein Herz und ein liebevolles Zuhause?

Vielen Dank an Stephanie R.! Du hast Philusha seinen Namen und somit eine Identität geschenkt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden