PIPPO – ca. 6 Jahre

PIPPO – ca. 6 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Unser Pippo gehört zu den über 400 Hunden im öffentlichen Shelter von Baia Mare, die verzweifelt auf eine Anfrage warten. Auf Menschen, die sich verlieben und ihnen eine Chance geben möchten. Pippo wartet und wartet und wartet… und es kommt einfach nichts. Das kann doch nicht sein! Gibt es da draußen wirklich niemanden, der unseren Pippo aus diesem Elend befreien kann?

Unser Pippo ist etwas arg pummelig. Kein Wunder, er kommt auch nie aus seiner 6 Quadratmeter-Zelle raus. Dort versteckt er sich am liebsten in seiner Hütte, kommt kaum raus. Wenn wir Menschen in den Zwinger treten ist er sehr unsicher, lässt sich nicht gern anfassen, zieht sich zurück.

Pippo wird auf 6 Jahre geschätzt und hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm. Nach einer Diät und etwas Fellpflege wird sich Pippo sicher als wunderschöner Labbi-Mix entpuppen. Pippo versteht sich toll mit seinen Artgenossen und ein Ersthund in seiner neuen Familie würde ihm sicher helfen, schneller Vertrauen zu fassen. Denn noch ist er sich noch nicht ganz so sicher, wie er uns Menschen finden soll. Kinder und Katzen kennt er nicht und können auch nicht getestet werden.

Unser Pippo sucht ein erfahrenes Zuhause, wo er in Ruhe ankommen kann und das Tempo selbst bestimmen darf. Er wird sicher einige Zeit brauchen, um sich an alles zu gewöhnen und sich in seinem neuen Leben zurechtzufinden. Daher sollte seine neue Familie eine extra dicke Portion Geduld und Verständnis mitbringen. Nach einiger Zeit wird aber auch sicher Pippo sich an alles gewöhnen und bestimmt ein toller Wegbegleiter werden!

Pippo reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Auch über eine Pflegestelle würde sich Pippo wirklich sehr freuen!

Verliebst du dich in unseren Pippo?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden