PIXAR&PASTEL – ca. 1 Jahr

PIXAR&PASTEL – ca. 1 Jahr

Cluj, Rumänien. Die Geschichte von Pixar und Pastel ist eine ganz besondere. Es ist eine Geschichte von ungebrochenem Mutterinstinkt und von besonders warmherzigen, fürsorglichen Menschen. Es ist die Geschichte einer schwangeren Katze, die über eine Pflanze auf den Balkon im 4. Stock eines Mehrfamilienhauses kletterte, um dort geschützt ihre Jungen zur Welt zu bringen.

Die in der Wohnung lebende Familie opferte inmitten der Corona-Pandemie und in Zeiten der Isolation den wenigen Platz im Freien, den sie hatten, damit die Katzenmama in Ruhe und in Sicherheit ihre Kätzchen dort aufziehen konnte. Die Fürsorge und das Mitgefühl dieser wunderbaren Menschen haben sich ausgezahlt und so haben nun vier wunderbare, junge Kätzchen die Chance auf Vermittlung in ein liebevolles Zuhause.

Die vier Katzen-Babys haben wir in zwei Pärchen unterteilt, die jeweils in das gleiche Zuhause vermittelt werden möchten. Im Gegensatz zu ihren zwei sehr aktiven Brüdern sind Pixar (komplett getigertes Gesicht) und Pastel (weiße Blesse im Gesicht) unsere Sofa-Donuts, wie wir sie liebevoll nennen. Sie sind sehr zart und eher ruhig.

Nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit können Pixar und Pastel auch in den Freigang entlassen werden, aber auch eine Wohnungshaltung ist für sie denkbar. Dann freuen sie sich aber über einen katzensicheren Balkon, den sie erkunden könnten.

Pixar und Pastel sind bei ihrer Ausreise kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und negativ auf FIV und FeLV getestet. Sie besitzen einen EU-Heimtierausweis und werden nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr in Höhe von insgesamt 370 Euro vermittelt.

Wer verliebt sich in die süßen Jungs?