RATATOUILLE – ca. 1 Jahr

RATATOUILLE – ca. 1 Jahr

06779 Hohenmölsen. Der kleine Ratatouille – da er hat ja wirklich Glück gehabt! In letzter Sekunde hat er sein Ticket ins Glück ergattert und konnte noch Ende Dezember in seine Pflegestelle ausreisen. Hier lebt er sich gut ein – ist aber ebenso auch bereit für sein ganz eigenes Zuhause!

Ratatouille hat eine nicht so schöne Geschichte zu erzählen. Der kleine Rüde hatte nämlich eine Familie – und die hat ihn im Stich gelassen. Wahrscheinlich als Mode-Accessoires angeschafft und dann gemerkt, dass der kleine Ratatouille doch Ansprüche hat und neben Liebe auch ganz viele Bedürfnisse erfüllt werden müssen. Er wurde dann auf den Balkon gesperrt und sich selbst überlassen. Glücklicherweise wurde unsere Tierschützerin auf ihn aufmerksam und konnte ihn aus seiner Lage retten.

Nun ist der kleine Bursche also da und zeigt was er drauf hat. Ratatouille ist vermutlich ein Pinscher oder ein Mix davon. Er ist ein kluger Bursche, der schnell raus hatte wie er die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Und dabei gibt es auch keine Hürde: Türen werden problemlos geöffnet und wenn man seinen Willen nicht durchgesetzt bekommt, springt man an den Menschen hoch – irgendwann müssen sie doch reagieren! Ratatouille ist ein Hund, der gut ausgelastet werden muss, aber nicht nur körperlich. Er braucht zwingend Kopfarbeit und muss mit Such- und Denkspielchen ausgelastet werden. Ein aktiver Hundekumpel würde ihm wahrscheinlich sehr gut tun. Aktuell steckt er natürlich mitten in der Pubertät und hat daher die bekannten tauben Ohren. Ratatouille ist ein sehr aktiver Hund.

Wir wünschen uns für Ratatouille erfahrene Menschen, die ihn nicht als Schoßhündchen benutzten, sondern seine Rassemerkmale wie die Selbstsicherheit, Nervenstärke und die hohe Intelligenz sehr zu schätzen wissen und damit umgehen können. Auch passen Pinscher immer gut auf ihre Menschen und ihr Zuhause auf – entsprechend schlägt er auch an und bellt. Wir wünschen uns daher erfahrene Menschen für Ratatouille, die mit ihm positiv verstärkend arbeiten und ihm noch jede Menge beibringen können. Katzen gegenüber ist er neugierig, springt auch gerne mal nach – ohne böse Absichten. Sollten also Katzen in Ratatouilles neuem Zuhause sein, sollten diese eine gewisse Gelassenheit mitbringen. Bei kleinen Kindern sehen wir ihn nicht, sondern eher in einem ruhigerem und beständigem Zuhause ohne viel wechselnde Menschen.

Der hübsche Hundebub ist etwa 1 Jahr alt. Seine Schulterhöhe beträgt etwa 39 cm und dabei wiegt er leichte 6,5 kg.

Unser Ratatouille ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt seinen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 395 Euro vermittelt werden.

Verliebst du dich in diesen süßen Bub?