RESA – ca. 2 Jahre

RESA – ca. 2 Jahre

14913 Jüterbog. Resa hatte endlich Glück und konnte im Oktober 2018 in eine Pension ausreisen! Von hier aus sucht sie nun ihr endgültiges Zuhause! Da sie aber in der Pension kein normales Hundeleben kennenlernen kann, könnten wir uns auch vorstellen, dass Resa in eine Pflegestelle umzieht, die sie fit macht für ihr neues Leben.

Resa ist eine sensible Hundedame, die sehr vorsichtig ist. Sie braucht eine Bezugsperson, an die sie sich binden kann. Resa braucht Stabilität und Routine und ein ruhiges Umfeld. Wir sind uns sicher, dass sie sich weiter gut entwickeln wird, wenn man ihr die Zeit gibt, die sie braucht. Das Leben in einem Haus kennt sie bisher leider nicht. Vorsichtige Streicheleinheiten sind möglich. Für Resa suchen wir ein Zuhause ohne Kinder, ohne viele wechselnde Bezugspersonen und mit viel Zeit und Ruhe. Das Zuhause sollte möglichst ohne viele Reize sein und stabil sein.

Ein Halsband lässt sie sich anziehen und gibt auch schon brav Pfötchen. Sie ist lenkbar und hat insgesamt gute Fortschritte gemacht. Katzen mag Resa nicht so gerne und auch weibliche Besucher sind ihr lieber. Der Mut fehlt manchmal noch, aber der wird kommen wenn die Neugierde über die Angst siegt.

Resa wird nach Ankunft in ihrer neuen Familie das Tempo bestimmen. Schritt für Schritt wird sie in ihr neues Leben schreiten und verstehen, dass man es gut mit ihr meint. Auch wenn das nicht immer einfach sein wird– die hübsche Resa ist es wert! Denn wenn Resa erstmal spürt, was ein artgerechtes Leben mit Liebe und Vertrauen bedeutet, wird sie verstehen, warum das alles so kommen musste. Und sie wird immer wissen, wer ihr Retter war und wer Zeit und Geduld in sie gesteckt hat. Es sollte in jedem Fall Hundeerfahrung vorhanden sein. Das Zuhause sollte ländlich gelegen sein. Eine kleine Stadtwohnung ist nicht für Resa geeignet. Optimal wäre es, wenn Resa vorab mehrfach besucht werden könnte um schon etwas Vertrauen aufzubauen.

Resa wird auf etwa 2 – 3 Jahre geschätzt. Sie ist noch eine junge Seele und hat noch ihr ganzes Leben vor sich. Daher hoffen wir, dass sie bald ein liebevolles Zuhause findet, dass sie auffängt. Sie ist etwa 45 – 50 cm groß und wiegt um die 15 – 20 kg. Katzen mag sie leider nicht so gerne.

Unsere Resa ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihr neues Zuhause. Sie bringt ihren EU-Heimtierausweis mit und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine verminderte Schutzgebühr von 250 Euro vermittelt.

Wer geht mit Resa den Weg in ihr neues Leben?

Vielen Dank an Nika! Du hast Resa diesen tollen Namen geschenkt und ihr somit endlich zu einer Identität verholfen!
Und auch ein großer Dank geht an Geraldine Sch.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Resa übernommen und begleitest sie so auf dem Weg in eine Endstelle!

Resa noch in Rumänien:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verliebt, aber keine Möglichkeit Resa ein Zuhause zu schenken? Sie würden gerne helfen, die perfekten Menschen für sie zu finden? Dann nutzen Sie doch gerne unseren Aushangzettel und verteilen ihn entsprechend. Die do’s and don’ts für Abreißzettel finden Sie hier!