REVA – ca. 3 – 4 Jahre

REVA – ca. 3 – 4 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Die hübsche Reva wurde zusammen mit ihren Welpen in das öffentlich Shelter von Baia Mare gebracht. Über Revas Vorgeschichte wissen wir leider nichts. Sie ist Menschen gegenüber sehr scheu, daher vermuten wir, dass sie noch nie ein Zuhause hatte. Leider haben es schüchterne Hunde wie Reva besonders schwer ein Zuhause zu finden. Es gibt nur ganz wenige, besondere Meschen, die einer armen Seele wie Reva eine Chance geben. Wir hoffen so sehr, dass einer dieser besonderen Menschen unsere Reva entdeckt.

Reva wird auf etwa 3- 4 Jahre geschätzt, bei einer Schulterhöhe von ca. 55 cm und einem Gewicht von ca. 23 kg bringt sie eine mittlere Größe mit. Reva wird in ihrem bisherigen Leben keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht haben. Wahrscheinlich wurde sie immer von ihnen verscheucht. Sie verzieht sich in die letzte Ecke, sobald man näherkommt. Sie hat das Vertrauen in die Menschen verloren. Trotzdem sind diese Hunde nicht hoffnungslos. Reva kann in ihrem jungen Alter noch lernen, das nicht alle Menschen böse zu ihr sind. Auch diese Hunde sind in der Lage irgendwann Vertrauen zu ihren Menschen zu fassen. Aber wenn diese ängstlichen Hunde ihr Herz erstmal an ihre Bezugsperson verschenkt haben, sind sie dankbare und treue Gefährten. Das wird natürlich ein längerer Prozess werden und Erfolge stellen sich zu Beginn nur in Mini Schritten ein. Aber auch Hunde wie Reva werden irgendwann ihren Seelenfrieden finden und anfangen ihr neues Leben zu genießen.

Wir suchen für Reva daher ganz dringend ein ruhiges Zuhause auf dem Land bei lieben und hundeerfahrenen Menschen. Menschen, die ihr mit ganz, ganz viel Geduld, das Leben in einem Haushalt beibringen. Menschen, die keinen perfekten Hund suchen, und die bereit sind Reva all die Zeit zu geben, die sie braucht, um in ihrem neuen Leben anzukommen. Wie sie sich mit Artgenossen versteht, konnte bisher nicht getestet werden. Daher wäre es für sie von einem enormen Vorteil, wenn in ihrem neuen Zuhause schon ein souveräner Erst Hund vorhanden wäre. Das würde Reva die Eingewöhnung sicherlich erheblich erleichtern.

Reva ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt werden. Auch über eine Pflegestelle würde Reva sich freuen.

Vielen Dank Sandra L.! Du hast Reva ihren Namen geschenkt!