ROBBY – ca. 5 Jahre

ROBBY – ca. 5 Jahre

Sarabeni, Rumänien. Auch Robby ist ein der Hunde, die knapp dem Tod entkommen sind. Wir haben ihn aus der Tötung in Barlad gerettet und konnten ihn in eine Pension nach Sarabeni umsetzen lassen. In Barlad wäre er zeitnah bei lebendigen Leibe verbrannt worden.

Robby wird auf etwa 5 Jahre geschätzt und man kann seine Veränderung auf den Bildern sehen. Robby hat gut an Gewicht zulegt und aus einem Häufchen Elend, wurde ein gestandener Rüde. Mit etwa 63 cm hat er eine große Größe.

In der Anfangszeit hat sich Robby seinen Zwinger in Sarabeni mit einem größeren Rüden geteilt, es gab hier keine Probleme. Und auch mit anderen Hunden kam er gut aus. Mit den Menschen ist er im Prinzip freundlich und auch glücklich über Aufmerksamkeit. Und dennoch fällt es der Helferin schwer, ihn 100% gut einzuschätzen. Gemeinsam in einem Rudel hat es mit Robby nicht gut geklappt.

Wir wünschen uns für Robby erfahrene Menschen, die die Körpersprache von Hunden gut lesen können. Am besten wäre ein Haushalt ohne andere Hunde oder ein Zuhause, indem man die Hunde gut voneinander trennen kann. Mit Training und einem guten Auge wird es mit Robby sicherlich gut klappen. Kinder sehen wir nicht in seinem neuen Zuhause. Robby ist ein toller Rüde, der das Leben in einem Haushalt noch lernen muss und auch wird. Spaziergänge in der Natur wird er genauso genießen, wie die Aufmerksamkeit von seinen Menschen. Wir können nicht ausschließen, das Robby Herdenschutzgene in sich trägt.

Unser Robby ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt werden. Auch eine erfahrene Pflegestelle wäre ein tolles Sprungbrett für Robby.

Zeigst du Robby wie schön das Leben ist?

Vielen Dank Cornelia S.! Du hast Robby seinen Namen und damit eine Identität geschenkt.
Vielen Dank Johanna E.! Du hast für Robby eine monatliche Patenschaft übernommen und begleitest sie so auf seinem Weg!