RONJA – ca. 3 Jahre

RONJA – ca. 3 Jahre

Zalau, Rumänien. Unser Struppelnäschen Ronja wurde im Juli 2020 aus dem öffentlichen Shelter in Zalau befreit. Hier werden die Hunde getötet, wenn sie länger als zwei Wochen im öffentlichen Tierheim sitzen. Denn so steht es im Gesetz in Rumänien. Auch Ronja wäre also getötet worden, wenn sie unsere Dora nicht gerettet hätte und in ihre Pension gebracht hätte. Hier lebt sie nun und ist eine von etwa 80 Hunden, die dringend ein Zuhause suchen.

Die hübsche Ronja wird auf etwa 3 Jahre geschätzt. Sie hat eine mittlere Größe von etwa 50 cm und wiegt dabei um die 20 kg. Sie ist eine freundliche und aufgeschlossene Hundedame, die sich auch mit ihren Artgenossen gut versteht. Welche Rassen in ihr schlummern, können wir nur vermuten. Anhand der Optik könnte sie ein Terrier-Mix sein.

Man kann davon ausgehen, dass Ronja noch nie in einem Haushalt gelebt hat oder eine Familie hatte. Entsprechend muss sie noch einiges lernen. Aber ihr offenes und freundliches Wesen lässt vermuten, dass Ronja nicht so lange dafür brauchen wird. Sie wird in jedem Fall immer ihr Bestes geben. Hilfreich dabei ist in jedem Fall ein positiv verstärkender Erziehungsstil, denn nur so gewinnt man eine Vertrauensbasis die sich nicht so leicht brechen lässt. Ronja hat ein artgerechtes Leben so sehr verdient. Gerne kann sie auch zu bereits vorhandenen Hunden vermittelt werden.

Unsere Ronja ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt werden.

Schenkst du der hübschen Ronja ein warmes Körbchen?

Vielen Dank Nicole V.! Du hast Ronja mit deiner Namenspatenschaft eine Identität geschenkt!
Vielen Dank Janina P.! Du unterstützt Ronja mit einer monatlichen Patenschaft!