RUDY – ca. 6 – 7 Jahre

RUDY – ca. 6 – 7 Jahre

Camarasu, Rumänien. Gezeichnet vom Leben….die Vergangenheit hat Spuren hinterlassen!

Rudy ist ein etwa 6 – 7 jähriger Rottweiler-Mix, der viel zu dünn ist und sein Körper mit Narben übersät ist. Was mit ihm passierte wissen wir nicht. Er wurde auf einem Feld gefunden und lebt nun in einer privaten Pension in Camarasu, Rumänien. Mit den Menschen kommt Rudy gut klar, andere Hunde sind ihm nicht geheuer. Am besten wäre Rudy daher in einem Haushalt ohne andere Hunde aufgehoben. Möglich wäre auch ein Zuhause in dem man gut trennen kann und die Hunde langsam zueinander führen kann. Eine gute Eingewöhnungszeit ist daher in diesem Fall unumgänglich. Rudy hat eine typische Rottweiler-Größe von etwa 60 – 65 cm. Aktuell ist er viel zu dünn und muss dringend an Gewicht zulegen und Muskeln aufbauen.

Rudy sucht in jedem Fall erfahrene und souveräne Menschen, die ihn gerne aufpäppeln und da auffangen wo er gerade steht. Die ihn liebevoll aber konsequent erziehen und ihm zeigen, wie ein normales Hundeleben funktioniert. Das kennt er nämlich bisher nicht und er muss alles neu lernen. Kinder sollten nicht mit Rudy in einem Haushalt leben, diese könnten ihn zu sehr verunsichern. Wie er sich mit Katzen und Kleintieren versteht wissen wir nicht. Seine neue Familie sollte mit Geduld und Empathie mit Rudy arbeiten und ihn so Stück für Stück seine wahrscheinlich schlimme Vergangenheit vergessen lassen. Rudys Narben – vor allem auf der Seele – werden verblassen.  Aber ob sie für immer verschwinden wissen wir nicht.

Leider gibt es in Deutschland in vielen Bundesländern eine Rasseliste. Der Rottweiler (Rudy ist vermutlich ein Mix) ist in folgenden Bundesländern als Kategorie 2 eingestuft: Bayern, Brandenburg, Hamburg, Nordrhein – Westfalen. In diesen Bundesländern kann man aber dennoch einen Wesenstest ablegen. Damit ist man in vielen Bundesländern vom Leinen- und Maul­korb­zwang befreit. Und auch die Steuer fällt dann nicht höher aus als bei allen anderen Hunden. In allen anderen Bundesländern bestehen keine weiteren Auflagen.

Rudy hat ein besseres Leben als jetzt verdient. Wir hoffen sehr, dass er bald sein Glück findet!

Unser Rudy reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er besitzt seinen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer schenkt Rudy Vertrauen und Liebe?

Vielen Dank an Jacky H.! Du hast Rudy seinen Namen und damit endlich eine Identität geschenkt!