RUFOS – ca. 8 Monate

RUFOS – ca. 8 Monate

Rufos hat sein Zuhause gefunden!

Seine Geschichte:

Bistrita, Rumänien. Hoppla, hier kommt Rufos! Aufgeweckter kleiner Energiebolzen mit bernsteinfarbenem Wuschel-Fell möchte endlich in seiner Familie ankommen!

Dem kleinen Rufos lacht die Lebensfreude nur so aus dem kleinen Hundegesichtchen. Der hübsche Hundejunge passt wunderbar in eine Familie mit Kindern. Mit seinem Bruder Rizo ist er in einer Roma-Familie aufgewachsen, in der er für die Bespaßung der Kinder zuständig war. So gesehen hat er bestimmt noch kein einwandfreies Benehmen erlernt, wohl aber, inmitten von Kindern glücklich zu sein. Zurzeit lebt er mit in Rumänien auch mit Katzen zusammen, denen er wie seinen Pflegemenschen freundlich und offen begegnet.

Rufos ist etwa 8 Monate alt und gerade ca. 31 cm groß. Seine unkomplizierte Art macht ihn zu einem perfekten Mitglied einer Familie, die Energie mitbringt und Freude an einem pfiffigen lebensfrohen neuen Hundebegleiter hat. Toben, Spielen, da ist Rufos dabei. Ein dankbarer kleiner Funkenflug voller Fröhlichkeit.

Altersgemäß haben Hundewelpen auf dem Weg in die Pubertät einiges zu bieten, womit man sicher nicht immer rechnet. Der kleine Energiebolzen muss noch viel lernen, kennt das Laufen an der Leine noch nicht oder muss noch stubenrein werden. Für die optimale Entwicklung sind positive Konsequenz und viel Liebe und Geduld gefragt. Vielleicht habt ihr Lust, mit dem kleinen Rufos sportlich zu werden und ihn z. B. mit Agility auszulasten? Hundeschulen, die sich die positive Anleitung von Hund und Mensch auf die Fahne geschrieben haben, sind genau die richtigen Ansprechpartner:innen und werden euch und Rufos zu einem großartigen Team machen.

Steckt euch unser Rufos auch so sehr mit seiner puren Lebensfreude an? Habt ihr Lust auf Spaß und einem neuen Familienmitglied, dass Leben in die Bude bringt? Nehmt gerne mit uns über die Website Kontakt auf, wenn ihr Rufos in eurer Mitte aufnehmen möchtet.

Rufos ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht. Er wird nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro und mit gültigem EU-Heimtierausweis vermittelt.

Danke, liebe Rita J., dass du Rufos seinen Namen und damit eine Identität geschenkt hast.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden