SAKHAITHA – ca. 4 Jahre

SAKHAITHA – ca. 4 Jahre

Bistrita, Rumänien. Sakhaitha bricht uns das Herz. Doch der Name bedeutet Hoffnung. Wer kann unsere liebe Hundedame da rausholen und ihr ein artgerechtes Leben schenken? Sie ist eine wundervolle Hündin, die es mehr als verdient hat, ein tolles Zuhause zu finden. Aktuell lebt sie unter unwürdigen Bedingungen, die meiste Zeit eingesperrt hinter Gittern und im Schlamm.

Unsere rumänischen Helfer berichten, dass Sakhaitha im Zwinger auf und ab läuft, sich langweilt und einfach nur depressiv ist, wo sie aktuell ist. Zudem ist sie sehr dünn und benötigt daher dringend eine Familie, die sich liebevoll um sie kümmert. Sakhaitha muss raus ins Leben. Sie wird auf etwa 4 Jahre geschätzt und ist vermutlich ein reinrassiger Malinois. Sie wird also einen hohen Bewegungsdrang haben, dem ihre neunr Besitzer stand halten können muss. Wichtig ist es aber auch, dass sie mit Kopf- und Nasenarbeit gut ausgelastet wird. Malis sind Arbeitstiere und kommt man ihrem genetischen Drang nicht nach, leidet ggf. die Wohnungseinrichtung oder es wirkt sich anders aus. Und das nicht, weil der Hund böse ist – sondern einfach weil er unausgelastet ist.

Sakhaitha erleben wir als sehr freundliche und energievolle Hündin. Sie genießt unsere Aufmerksamkeit sehr. Mit anderen Hunden kommt sie gut aus, ist im Umgang etwas dominanter. Sakhaitha muss noch allerhand lernen. Mit der Unterstützung ihrer Menschen wird sie das aber ganz sicher. Gemeinsam mit ihnen möchte sie das Hunde-ABC studieren und ihr neues, artgerechtes Leben einfach nur genießen.

Unser Schatz Sakhaitha hat es mehr als verdient, endlich zu wissen wie sich Geborgenheit und Sicherheit anfühlt. Sie wird sich immer Mühe geben, alles richtig zu machen. Sie freut sich auf schöne Ausflüge in die Natur, auf Kopf- und Nasenarbeit, auf den regelmäßigen Kontakt mit ihren Artgenossen und auf ein kuscheliges Körbchen, indem sie sorgenlos schlummern kann. Wir freuen uns über Deine Anfrage über die Selbstauskunft!

Sakhaitha ist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Sie wird gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Auch über einen Pflegestellenplatz würde sie sich sehr freuen.

Herzlichen Dank an Namenspatin Chazuda, dass du diesen außergewöhnlichen Namen für unsere Sakhaitha ausgesucht hast!