SAYA – ca. 4 Monate

15.01.2016 Heute ist die hübsche Saya von uns gegangen und ihren vier Geschwistern über die Regenbogenbrücke gefolgt. Wir trauern um sie. In unserem Herzen wird immer ein Platz für sie reserviert sein.

Ihre Geschichte:

Bistrita, Rumänien. Saya ist einer der sieben Welpen die mit Mutter Irina ins Shelter gebracht wurden. Leider haben vier Welpen den harten Kampf durch die eiskalten Nächte nicht geschafft. Kjera, Muffin und Saya waren stark und suchen jetzt eine eigene Familie. Sie können Ende Februar ausreisen.

Die hübsche Saya ist ein zuckersüßes Mädchen. Sie ist ist freundlich, offen und welpentypisch neugierig und verspielt. Mit ihren Augenbrauen ist sie ein wahrer Hingugger. Aktuell ist sie 3,5 Monate alt und wir vermuten das sie einmal eine mittlere Größe erreichen wird.

Wir vermuten, dass Saya ein Husky-Mix ist. Deshalb wünschen wir uns für sie eine Familie, die sie rassetypisch und artgerecht auslasten könne und optimalerweise auch schon Erfahrungen mit dieser Rasse haben. Huskys sind sanftmütige Wesen, die aber viel Bewegung in der freien Natur benötigen. Ein Husky ist sicherlich nichts für einen Couch-Potatoe und würde sich bei zu geringer Auslastung andererseits “Beschäftigung” suchen – wie z.B. die Wohnungseinrichtung. Sprich: Husyks sind wahnsinnig tolle Hunde, die aber gefordert werden möchten und ausgeglichene, tolle Familienhunde sind. Husyks zeigen oft einen Jagdtrieb.

Saya ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nur noch positiver Platzkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 300 Euro vermittelt.

Wer verliebt sich in diese kleine Schönheit und schenkt ihr ein Zuhause?